Schlagwort: Kapitalismus

Neue Virusvarianten – bekommen wir die Pandemie in den Griff?

Endlose Mutation von Viren?

Seit Monaten gab es keine Meldungen über neue Mutationen des Coronavirus. Es erschien merkwürdig, tauchten doch zuvor mehrere Varianten innerhalb kurzer Zeit auf. Heute gab es nun eine beunruhigende Meldung über die in Südafrika sich rasch ausbreitende Variante B.1.1.529. Sie trägt 10 Mutationen in sich, während die davor lediglich drei oder vier Mutationen durchliefen. Auch …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/11/25/neue-virusvarianten-bekommen-wir-die-pandemie-in-den-griff/

Fehlt dem Umweltbundesamt der Bezug zur Realität? Wie ernst nehmen wir den Klimawandel?

COP26: wie ernst nehmen wir den Klimawandel?

Das Umweltbundesamt hat einen Forderungskatalog nach höheren Kraftstoffpreisen und dem Abbau von Subventionen wie Pendlerpauschale und mehr erstellt. Der Aufschrei von Verbänden und Medien ist groß, fast in allen Medien gibt es Überschriften wie Verbraucher-Hammer: Umweltbundesamt empfiehlt höhere Spritpreise und Ende der Pendlerpauschale Mittelstand: Umweltbundesamt hat Bezug zur Lebensrealität verloren ADAC kritisiert Vorschläge des Umweltbundesamts …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/11/06/fehlt-dem-umweltbundesamt-der-bezug-zur-realitaet-wie-ernst-nehmen-wir-den-klimawandel/

Pandora Papers – das Böse in der Büchse (Update 11.10.2021)

pandora papers: Was tut die Politik?

Das Internationale Konsortium für Investigative Journalistinnen und Journalisten (ICIJ) öffnete die Büchse der Pandora, an dem auch Journalistinnen und Journalisten von NDR, WDR und SZ beteiligt sind. In den dem Konsortium zugespielten 11,9 Millionen vertraulichen Unterlagen finden sich Informationen über die eigentlichen Eigentümer von mehr als 27.000 Offshore-Firmen. Darin tauchen die Namen von Politikerinnen und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/10/05/pandora-papers-das-boese-in-der-buechse/

Zahllose Unternehmen buhlen darum, das schlimmste auf der Welt zu sein

kriminelle Machenschaften der Industrie

In einer Publikation von Mighty Earth wird aufgezeigt, wie das größte Privatunternehmen der USA, Cargill, seine Profite optimiert: mit Versprechen und Showeinlagen, die hinterher ganz schnell zur Seite geschoben werden. Andere Unternehmen kaufen die Produkte zu Weiterverarbeitung und -verkauf. Einige werden in der Publikation benannt. Wie die Lieferketten aussehen, ist egal, Hauptsache man macht möglichst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/09/29/zahllose-unternehmen-buhlen-darum-das-schlimmste-auf-der-welt-zu-sein/

Investoren auf Raubzug – wir alle zahlen

Feldarbeit für Investoren

Investoren suchen permanent neue Geschäftsfelder, um möglichst hohe Renditen einzufahren. Und wer sich in deren Hände begibt, macht sich abhängig, wird zum Sklaven. Werden die Profit-Erwartungen nicht erfüllt, so steigen sie aus, gehen in neue Geschäftsfelder. Mit der Privatisierung der Krankenhäuser ab Mitte der 90er Jahre begann eine enorme Rationalisierung, um die Gewinne zu steigern. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/08/12/investoren-auf-raubzug-wir-zahlen/

Mehr Kohle oder den Globus retten?

Klimawandel durch Kapital und Emissionen

Der Weltklimarat schlägt ganz großen Alarm und die Reaktion von China sowie Australien ist die, dass sie ihre Klimaschutzkonzepte nicht ändern wollen. Australien hat auch kürzlich erst durchgesetzt, dass das schwer geschädigte Great-Barrier-Reef nicht als “gefährdetes Weltnaturerbe” eingestuft wird. Kohleabbau steht über Allem. Worum geht es diesen (und anderen) Ländern? Natürlich um Wirtschaftswachstum, finanziellen Wohlstand. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/08/10/mehr-kohle-oder-den-globus-retten/

Die Erde verbrennt

Der Globus brennt

Teile Europas und der USA brennen lichterloh. Dazu kommen Meldungen über Wassermangel und schreckliche Meldungen über Hungersnöte. In Madagaskar drohen hunderttausende Menschen zu verhungern, essen gar Leder, um auch nur irgendetwas in den Magen zu bekommen. Südamerika leidet unter Trockenheit, große landwirtschaftlich genutzte Regionen sind vertrocknet, Kaffee sowie Mais und andere Gunrdnahrungsmittel sind vertrocknet. Was …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/08/07/die-erde-verbrennt/

Heute ist ein beunruhigender Tag: Erdüberlastungstag

Erdüberlastungstag ist so früh wie im Jahr 2019

Nachdem der Erdüberlastungstag durch die coronabedingten Lockdowns im letzten Jahr später ausfiel, ist der Stand des globalen Ressourcenverbrauchs nun wieder auf dem Stand von 2019, dem frühesten Tag jeher. Die Menschheit verbraucht also mehr Ressourcen als die Natur erneuern kann. In Deutschland wurde dieser Tag bereits am gar 5. Mai erreicht. Deutschland verbraucht also weit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/29/heute-ist-ein-beunruhigender-tag-erdueberlastungstag/

Krankenhäuser: Profit steht über Menschenleben

Das Gewinnstreben im Gesundheitssystem

Unser Gesundheitssystem benötigt dringend eine Reform. Das System der Fallpauschalen führt dazu, dass “unrentable” Abteilungen in Krankenhäusern geschlossen werden. Ganze Kliniken werden geschlossen, weil sie keine Gewinne abwerfen. Mit der Privatisierung vor allem in den 90ern kam es dazu, dass Investoren in das Geschäft einstiegen und jedes Jahr höhere Gewinne erwarten, die von den Beitragszahler*innen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/17/kliniken-profit-ueber-menschenleben/

Lobbyismus: Die Industrie weiß seit Jahrzehnten vom Klimawandel

Seit Ende der 50er-Jahre ließ die Ölindustrie Studien zum Klimawandel erstellen, um in ihrem Interesse dagegen zu agieren.

Seit Ende der 50er-Jahre ließen Ölkonzerne mehrere Studien zum Klimawandel durch Wissenschaftler erstellen, um in ihrem Interesse dagegen zu agieren. Auch heute noch.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/14/lobbyismus-die-industrie-weiss-seit-jahrzehnten-vom-klimawandel/

Mehr lesen