Schlagwort: Kapitalismus

Hitze und ihre Folgen

Hitzewelle in Deutschland und Europa

Nun hat die Hitzewelle Deutschland getroffen, 40°C im Schatten werden erreicht. Real sind die Werte an vielen Orten höher, denn die offiziellen Werte entsprechen international festgelegten Standards: in zwei Metern Höhe über dem Boden, nicht in der prallen Sonne, sondern abgeschattet mit einem modernen, aus Kunststoff gefertigten Lamellen-Strahlungsschutz. Das bedeutet, dass die Temperatur an vielen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/07/19/hitze-und-ihre-folgen/

Profite mit Corona-Impfstoff auf Kosten von Menschenleben

Die Eu-Kommission und die Pharmaindustrie

Eigentlich geht man davon aus, dass die Pharmaindustrie an erster Stelle das Wohl des Menschen im Sinn hat. Doch dem ist nicht so. Wenn man die Berichte über die Entwicklung von Zolgensma, des teuersten Medikaments der Welt las, so wurde dies deutlich. Dank Investoren wurde der Preis extrem hoch getrieben. Eine Behandlung kostet ca. 2,3 …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/07/05/profite-mit-corona-impfstoff-auf-kosten-von-menschenleben/

Das Konzept der Nachhaltigkeit ist pure Augenwischerei

Kolibri: Nachhaltigkeit

In den 90er Jahren ist das Wort Nachhaltigkeit zu einem Modewort geworden. Die Wirtschaft (Banken und Industrie) verwendet es zur Vermarktung ihrer Produkte. Es ist schick, wenn man sich darauf berufen kann, nachhaltig zu leben. Mit dem inzwischen weithin sichtbaren Klimawandel wächst dieser Markt enorm. Die Definition des Begriffes ist schwierig, denn je nach Anwendungsgebiet …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/07/01/das-konzept-der-nachhaltigkeit-ist-pure-augenwischerei/

Steigerungen des Klimawandels in Europa und der Welt

Der Klimawandel beschleunigt sich

Eine Momentaufnahme des Wetters und dessen Folgen in Europa und der Welt. Weltweit treten Extremwetter so häufig wie noch nie auf und die Auswirkungen sind schlimm für die Menschheit. Getreide und andere Nahrungsmittel werden dadurch  weltweit knapper. Indien litt im Mai unter Temperaturen von knapp 50°C und Getreide verbrannte. In Kalifornien verdörrt alles, in anderen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/06/22/steigerungen-des-klimawandels-in-europa/

Kinderarbeit ist Zwangsarbeit/Sklaverei – und wir

Kinderarbeit nimmt weltweit stark zu

Rund 160 Millionen Kinder müssen weltweit arbeiten, das sind etwa 10% der Kinder weltweit. Die Ursache ist Armut. Armut der Familien, die ihre Kinder zur Arbeit schicken. 70% dieser Kinder machen Feldarbeit unter schlimmen Bedingungen. 20% sind im Dienstleistungsgewerbe, oft in der Prostitution oder im Drogenhandel eingesetzt. Etwa 16 Millionen Kinder wiederum sind in der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/06/12/kinderarbeit-ist-zwangsarbeit-sklaverei/

Wirtschaftsförderung statt Entlastung der Bevölkerung

Die Benzinpreise steigen trotz Senkung der Benzinsteuer zum 1. Juni

Wie zu erwarten war, ging die Senkung der Benzinsteuer zum 1. Juni nach hinten los. Die Preise steigen, die gesenkte Steuer wird nicht an die Autofahrer*innen weitergegeben. Obwohl genau dies zu erwarten war und von vielen prognostiziert wurde, zeigt sich die Politik jetzt überrascht. Der SPD-Vorsitzende Klingbeil beginnt nun die Debatte um eine Übergewinnsteuer, die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/06/04/wirtschaftsfoerderung-statt-entlastung-der-bevoelkerung/

Olaf Scholz im Alleingang? Tödliche Kohle aus Kolumbien

Deutschland will Kohle aus umstrittenen Bergwerk in Kolumbien

Nach dem Kohle-Embargo gegen Russland fordern Mitglieder der Bundestagsfraktion der Grünen  den Verzicht auf zusätzliche Steinkohleimporte. Statt des in grüner Hand befindlichen Ministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz übernahm Bundeskanzler Olaf Scholz die Initiative und rief am 6. April wegen Kohleimporten in Kolumbien an. Noch am gleichen Tag wurden indigene Gemeinden vom kolumbianischen Umweltministerium informiert, dass …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/05/26/scholz-im-alleingang-kohle-aus-kolumbien/

Agrarprodukte aus den Tropen in Europa

Brasilien deckt 75% des Weltmarktes für Orangensaft ab

Wir kaufen Produkte, weil sie grundsätzlich gesund sind und fallen dann doch auf die Werbung rein. Wie werden die Produkte produziert, was wird dafür verwendet und wie sind die Arbeitsbedingungen? Das hinterfragen wir kaum und doch sollten wir es tun. Solange wir nicht anders handeln, kaufen, konsumieren, so lange wird das weitergehen, gar schlimmer werden. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/04/30/agrarprodukte-aus-den-tropen-in-europa/

Die Armut in Deutschland wächst – bis wann?

Die Armut in Deutschland wächst, die Inflation beschleunigt dies

Immer mehr Menschen können sich keine Wohnung mehr leisten, obwohl sie arbeiten. Sie kommen bei anderen unter oder leben gar auf der Straße. Das liegt nicht nur an den auch trotz der Pandemie steigenden Immobilienpreisen und dem Mangel an Sozialwohnungen, sondern an auch an der Verteuerung des täglichen Bedarfs sowie in vielen Bereichen zu niedrigen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/12/18/die-armut-in-deutschland-waechst-bis-wann/

Nachhaltigkeit der Städte in Lateinamerika und der Karibik

Umweltverschmutzung in Lateinamerika: Hier Sao Paulo

Wir reden über Klimawandel und beschließen Maßnahmen. Doch außer Acht gelassen wird, dass manche Staaten dies alleine nicht realisieren können. So zum Beispiel die Staaten Lateinamerikas und der Karibik. Wenn dann auch noch von Staaten der sogenannten 1. Welt von diesen Ländern fordern, dass sie den Bergbau um 500% erhöhen müssen, dass man selbst die …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/12/15/nachhaltigkeit-der-staedte-in-lateinamerika-und-der-karibik/

Mehr lesen