Kategorie: Ernährung

Zahllose Unternehmen buhlen darum, das schlimmste auf der Welt zu sein

kriminelle Machenschaften der Industrie

In einer Publikation von Mighty Earth wird aufgezeigt, wie das größte Privatunternehmen der USA, Cargill, seine Profite optimiert: mit Versprechen und Showeinlagen, die hinterher ganz schnell zur Seite geschoben werden. Andere Unternehmen kaufen die Produkte zu Weiterverarbeitung und -verkauf. Einige werden in der Publikation benannt. Wie die Lieferketten aussehen, ist egal, Hauptsache man macht möglichst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/09/29/zahllose-unternehmen-buhlen-darum-das-schlimmste-auf-der-welt-zu-sein/

Die Erde verbrennt

Der Globus brennt

Teile Europas und der USA brennen lichterloh. Dazu kommen Meldungen über Wassermangel und schreckliche Meldungen über Hungersnöte. In Madagaskar drohen hunderttausende Menschen zu verhungern, essen gar Leder, um auch nur irgendetwas in den Magen zu bekommen. Südamerika leidet unter Trockenheit, große landwirtschaftlich genutzte Regionen sind vertrocknet, Kaffee sowie Mais und andere Gunrdnahrungsmittel sind vertrocknet. Was …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/08/07/die-erde-verbrennt/

Spekulationsobjekt Agrarprodukte und Hunger in der Welt

Der Hunger in der Welt wächst rasant

Der Hunger in der Welt wächst rasant, was nicht nur am Klimawandel, sondern auch an Spekulationen und den Weltmarktpreisen liegt. Was regional wie in dem Artikel “Wetten auf Agrarpreise” Sinn machen kann, hat aber auch gewaltige globale Auswirkungen. Durch Spekulationen steigen die Preise auf dem Weltmarkt. Menschen, denen das Einkommen bisher so gerade zum Leben …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/08/spekulationsobjekt-agrarprodukte-und-hunger-in-der-welt/

Konflikte, Kriege wegen Wasser beginnen

Ohne Wasser kommt es zu Konflikten, es geht dann um das nackte Überleben

Wasser bedeutet Leben. Ohne Wasser kommt es zu Konflikten, es geht dann um das nackte Überleben von Menschen. Und wenn die Menschen fliehen, dann dürfte der gesamte Globus betroffen sein. Wassermangel betrifft heute schon 500 Millionen Menschen, bis 2050 dürften es über drei Milliarden sein. Auch in Europa wird es knapp, Spanien droht in eine …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/05/02/konflikte-kriege-wegen-wasser-beginnen/

UN: Steigende Nahrungsmittelpreise bedeuten Gefahr sozialer Unruhen

UN: Lebensmittelpreise führen zu Hungersnöten und Konflikten

Die UN-Organisationen schlagen Alarm: Die Lebensmittelpreise steigen seit Monaten und können so global zu Hungersnöten und sozialen Unruhen führen. Hinzu kommt in einem zweiten Bericht, dass die Menschheit sich ganz dringend anders ernähren muss: Die Landwirtschaft bedroht 86% der vom Aussterben bedrohten 28,000 Tierarten laut Chatham Report. Vor Allem der Fleischkonsum sorgt für weiteren Raubbau. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/02/06/steigende-nahrungsmittelpreise-bedeuten-gefahr-sozialer-unruhen/

António Guterres, UN-Generalsekretär, schlägt Alarm

Vereinte Nationen (UN) und der Klimawandel

UN-Generalsekretär António Guterres verwendete in den letzten Tagen dramatische Ausdrücke, wie “unser Planet ist kaputt” und dass angesichts der Situation des Globus die “Ausrufung eines Klimanotfalls” nötig sei. Ergänzung zum Artikel vom 3. Dezember 2020 Wohl noch nie hat ein UN-Generalsekretär so sehr die Weltgemeinschaft, allen voran die 1. Welt, zum Handeln aufgerufen. Die Situation …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/17/antnio-guterres-un-generalsekretaer-schlaegt-alarm/

Katastrophen: In Ostafrika droht eine gewaltige Hungersnot

In Ostafrika addieren sich Katastrophen. Nach der Heuschreckenplage kam das Coronavirus und nun sind es die schlimmsten jemals registrierten Überschwemmungen . Millionen Menschen sind betroffen, Menschen sterben mangels Wasser und Nahrungsmitteln, weil viele Straßen zerstört sind und Hilfsmittel nicht geliefert werden können. Zudem gibt es zu wenige. Ebenso wurden viele Existenzen zerstört. Es ist aber …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/28/katastrophen-in-ostafrika-droht-eine-gewaltige-hungersnot/

Der Klimawandel interessiert nicht mehr?

Die Welt steuert auf Höchstwerte bei Methan und CO2 in der Athmosphäre zu

Der Klimawandel ist derzeit nur noch Randthema in der Öffentlichkeit. Jedoch sollte er gemeinsam neben dem “Nach-der-Coronakrise” auf der Agenda stehen. Verfolgt man den Klimawandel in den Medien, so scheint er sich rapide zu beschleunigen. Der Punkt der Rückkopplung könnte an manchen Orten bereits erreicht sein, was bedeutet, dass der Klimawandel dadurch verstärkt wird. Beispiel …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/15/der-klimawandel-interessiert-nicht-mehr/

Afrika: Katastrophe oder Chance?

Vor wenigen Tagen gab es schon einen Beitrag “Konflikte in Afrika unabhängig von Corona“, der nun hiermit ergänzt werden soll. Auslöser ist das immense Bevölkerungswachstum. Es bietet Chancen, sofern die sogenannte “1. Welt” ihren Beitrag leistet, indem sie die Ausbeutung des Kontinents endlich beendet und der Bevölkerung des afrikanischen Kontinents auf Augenhöhe begegnet.  Dies ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/14/afrika-katastrophe-oder-chance/

UN: Corona-Krise verschärft den Hunger

Der Hunger in der Welt wächst enorm

Aufgrund der Covid-19-Pandemie könnte die Zahl der Menschen, die chronisch an Hunger leiden, bis Ende 2020 um weitere 130 Millionen ansteigen.   UN-REPORT: WELTWEIT LEIDEN RUND 690 MILLIONEN MENSCHEN AN HUNGER ERREICHEN DES NACHHALTIGEN ENTWICKLUNGSZIELS, DEN HUNGER ZU BEENDEN, IST IN GEFAH Gemeinsamer Bericht von FAO, IFAD, UNICEF, WFP und WHO Laut dem heute veröffentlichten …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/14/un-corona-krise-verschaerft-den-hunger/

Mehr lesen