Schlagwort: Gesundheitssystem

Befinden sich unsere Sozialssysteme im freien Fall?

Sozialsysteme im Absturz

Das deutsche Gesundheitssystem befindet sich schon lange in einer Krise und steht vor dem Kollaps. Trifft es demnächst das gesamte System? Nicht erst seit Corona wächst die Zahl der offenen Stellen im Gesundheitssystem, dies geschieht bereits seit Jahren rapide. Dagegen wurde nichts getan, wie eine bessere Bezahlung sowie bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten. Stattdessen steht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/04/25/befinden-sich-unsere-sozialssysteme-sich-im-freien-fall/

Impfstoffe: Patente für Profit gegen Menschenleben

Corona-Impfstoff und die Patente darauf

Sollen Medikamente und Impfstoffe in privater oder öffentlicher Hand sein? Soll Profit über Menschenleben stehen? Die Coronapandemie zeigt nun gerade aktuell, was für die Unternehmen im Vordergrund steht: der Profit.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/02/11/impfstoffe-patente-fuer-profit-gegen-menschenleben/

Das deutsche Gesundheitssystem ist fast am Ende

Das deutsche Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch

Es ist absurd: Deutschland hat das teuerste Gesundheitssystem in der EU und dennoch fehlt viel Geld.  Unser Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch.  Dabei gibt es weniger Pflegepersonal pro Patienten in Krankenhäusern als in den anderen Ländern, teils deutlich weniger. Medikamente sind teurer als im Ausland, sogar die von deutschen Konzernen. Und es sollen Krankenhäuser …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/29/das-deutsche-gesundheitssystem-ist-fast-am-ende/

Die Ausbeutung des Gesundheitssystems

eine Rekommunalisierung von Krankenhäusern ist nötig

Die Sendung “Exclusiv im Ersten: Markt macht Medizin” der ARD vom 20.07. wurde nach der Ausstrahlung von etlichen Medien thematisiert, auch wo man sie nachträglich sehen kann. Wenn Medien auf ein Thema aufspringen, dann muss doch etwas dran sein. Und der Beitrag ist sehenswert! Seit den  90ern wurden sehr viele Krankenhäuser privatisiert und man kann …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/22/die-ausbeutung-des-gesundheitssystems/

UN-Generalsekretär Guterres und seine Grundsatzrede

UN-Generalsekretär Guterres hat erkannt, dass wir eine gerechtere Welt für alle benötigen.

UN-Generalsekretär Guterres hat erkannt, dass wir eine gerechtere Welt für alle benötigen. In seiner Ansprache zum Nelson-Mandela-Tag (18.07.) kritisierte er, dass die Staaten, die sich vor über 70 Jahren durchgesetzt haben, sich heute gegenüber Reformen verweigern. Wir bräuchten ein “Neues Globales Abkommen”, das Macht, Reichtum und Chancen besser verteile. Wir leben heute in einer globalisierten …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/20/un-generalsekretaer-guterres-und-seine-grundsatzrede/

Das Gesundheitssystem gehört in die öffentliche Hand

Klinikpersonal im Stress

Dr. med. Bernd Hontschik fordert, dass das Gesundheitssystem in die öffentliche Hand gehört und stellt dies in einem Interview sehr gut nachvollziehbar dar. Privatisiert geht es im System um Gewinne für die Anleger und  wird damit zum Spekulationsobjekt. Es gibt Dividenden, die durch die Krankenkassenbeiträge finanziert werden. Die Arbeitsbelastung für das Personal steigt, ihre Gehälter …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/06/02/das-gesundheitssystem-gehoert-in-die-oeffentliche-hand/

Medikamente und Finanzinvestoren

Medikamente: es gibt keine Grenzen mehr für Finanzinvestoren

Das teuerste Medikament der Welt, Zolgensma, zeigt, dass es keine Grenzen mehr für Finanzinvestoren gibt. Die Forschung begann in gemeinnützigen Forschungslaboren, die von Stiftungen und der Öffentlichen Hand finanziert wurden. Während der ersten Studie an Babies verkauft das Krankenhaus die Rechte an Finanzinvestoren. Dann wurde das Mittel an Novartis für einen Milliardenbetrag verkauft, das investierte …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/21/medikamente-und-finanzinvestoren/

Prekäre Arbeitsbedingungen in manchen Sparten in Deutschland

Prekäre Arbeitsverhäktnisse für die Gewinnmaximierung

Die hohe Ansteckungszahlen unter den Arbeitskräften in der Fleischindustrie zeigt Missstände auf, die in Deutschland schon länger existieren. Offiziell erhalten Erntehelfer zum Beispiel den (niedrigen) Mindestlohn von 8,84 Euro, bezahlt wird dann jedoch nach gepflücktem Gewicht und damit wird der Mindestlohn unterlaufen. Sammelunterkünfte für die Arbeiter sind oft in katastrophalem Zustand, die Hygienebedinungen sind menschenunwürdig. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/12/katastrophale-arbeitsbedingungen-in-deutschland/

Medikamentenmangel gibt es nicht erst seit der Coronakrise

Das Problem des Medikamentenmangels besteht schon länger

Lieferengpässe bei Medikamenten gibt es schon länger und die Situation verschärfte sich in den letzten Jahren, bereits vor der Coronakrise. Wie in allen Bereichen geht es auch der Pharmaindustrie um hohe Gewinne, weshalb sie die Produktion in erster Linie nach Indien und China verlagerte. Aus Indien wurde im vergangenen Jahr bekannt, dass die Industrie dort …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/16/medikamentenmangel-gibt-es-nicht-erst-seit-der-coronakrise/

WHO-Bericht Sechs Millionen Pflegekräfte fehlen

globaler Mangel an Pflegekräften und Hebammen

Erstmals gibt es einen umfassenden weltweiten Überblick: An Pflegekräften mangelt es immer überall – und ganz besonders in Krisenzeiten. Doch dass es zu wenig Pflegepersonal gibt, ist kein Wunder – das legt jedenfalls ein aktueller Bericht der WHO nahe. Ganze 20% der Pflegekräfte betreuen Hälfte der Welbevölkerung, 80% die andere Hälfte. weiterlesen https://www.tagesschau.de/…     …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/07/who-bericht-sechs-millionen-pflegekraefte-fehlen/

Mehr lesen