Schlagwort: EU

Ausländische Botschafter bei Freigabe von indigenem Land für den Bergbau beteiligt

Der nachfolgende übersetzte Artikel macht deutlich, wie die USA, Kanada, Großbritannien, aber auch EU-Staaten und die EU selbst sich an der Ausbeutung und Zerstörung indigenen Landes in Brasilien beteiligen. Gar mit der Einhaltung der Klimaziele im eigenen Land begründen die USA die massiv erwünschte Steigerung des Bergbaus. Alle sind dabei, mit der Industrielobby im Rücken …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/09/15/ausland-bei-freigabe-von-indigenem-land-fuer-bergbau-beteiligt/

Plastik: Entsorgung in Umwelt und Körper

Deutschland ist Recycling-Weltmeister – das ist Augenwischerei bzw. Lüge. Denn nur 17% unseres Plastikmülls werden wirklich recycelt. 60% hingegen werden “energetisch recycelt”, also verbrannt. Durch Verbrennung wird Energie freigesetzt, die zum Beispiel für die Zementproduktion genutzt wird. Dadurch wird viel Kohlendioxid freigesetzt und die vielen Giftstoffe müssen gefiltert werden, landen später in Deponien. Und der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/10/09/plastik-entsorgung-in-umwelt-und-koerper/

EU-Migrationspakt: Ausweitung des menschenverachtenden Lagersystems auf die gesamte EU

Der Migrationspakt der EU wird nicht den Menschen auf der Flucht helfen, auch nicht den Erstankunftsländern wie Griechenland, Italien, Spanien und Malta. Sie würden auch danach weitgehend alleine handeln müssen. Solidarität innerhalb der EU ist ein Fremdwort, es führt zu solchen Situationen, wie wir sie aus Griechenland, Spanien und Malta erfahren: Anlandungen von Flüchtlingen werden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/10/08/eu-migrationspakt-ausweitung-des-menschenverachtenden-lagersystems-auf-die-gesamte-eu/

Rechtsextremismus in Deutschland und Rechtsstaatlichkeit in der EU

Es vergeht derzeit kaum eine Woche, in der nicht Neues über Rechtsextremismus in der Polizei ans Tageslicht kommt. Und Bundesinnenminister Seehofer hält weiterhin Studien für nicht notwendig. Dabei wäre es wichtig im Sinne der Transparenz und der Demokratie. Aber wenn es um Rechtsstaatlichkeit geht, ist man extrem “tolerant”.  Da stehen oft wichtigere Interessen darüber. So …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/10/02/rechtssextremismus-in-d-und-rechtstaatlichkeit-in-eu/

Flüchtlinge: die EU-Staaten übernehmen keine Verantwortung

Griechenland war immer offen für Flüchtlinge. Zu Beginn der Flüchtlingskrise nahmen Griechenland und Italien sehr viele Flüchtlinge auf, auch weil sie an eine EU glaubten. Stattdessen machten die EU-Mitgliedsstaaten ihre Grenzen dicht und ließen die Länder alleine, bis hin zur Verzweiflung. Insofern muss man auch die Haltung dieser Länder verstehen, wenn sie heute so hart …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/11/fluechtlinge-die-eu-staaten-uebernehmen-keine-verantwortung/

Das EU-Mercosur-Abkommen: neokolonial, menschen- und umweltfeindlich

Das EU-Mercosur-Abkommen: neokoloniales, menschen- und umweltfeindlich

Deutschland will mit dem EU-Ratsvorsitz das Mercosur-Abkommen voranbringen. Aber die Chancen sind gering, da einige EU-Länder die Argumentationen der Gegner übernommen haben, aber alle EU-Staaten der Ratifizierung zustimmen müssen. Der Artikel der taz “Streitpunkt Freihandel…” zeigt sehr gut auf, worum es geht: um Ausbeutung, im Interesse Europas und ihrer Industrie. Aber Brasilien macht weiter, will …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/07/das-eu-mercosur-abkommen-neokolonial-menschen-und-umweltfeindlich/

Corona-Hilfen der EU unter Vorbehalt – nächster Gipfel am 23. April

Corona-Hilfen der EU unter Vorbehalt

Solidarität unter Vorbehalt Finanzminister Scholz präsentiert sich als Wegbereiter eines Pakets, das Europas Wirtschaft durch die Krise bringen soll. Doch beim Geld kennt die schier grenzenlose Solidarität und Nähe Europas sehr enge Grenzen. weiterlesen https://www.tagesschau.de/…       Nächster EU-Sondergipfel zu Corona-Hilfen am 23. April Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die EU-Finanzminister am Donnerstag auf …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/10/corona-hilfen-der-eu-unter-vorbehalt-naechster-gipfel-am-23-april/

Flüchtlingslager Moria: Sie waren schon als Gesunde nicht willkommen

Angst vor Coronavirus im Flüchtlingslager Moria

Das Lager Moria kann zum Infektionsherd werden. Tausende könnten dort sterben. Die Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden – auch das ist Pandemiebekämpfung. weiterlesen https://www.zeit.de/…     PRO ASYL Kriegsschiff voller Flüchtlinge: Von Lesbos nach Malakasa – und jetzt nach Straßburg! Mit einem Militärschiff wurden Mitte März in Griechenland Schutzsuchende abtransportiert. Diesen Menschen wird seit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/04/fluechtlingslager-moria-sie-waren-schon-als-gesunde-nicht-willkommen/

Portugal behandelt während Corona alle wie Staatsbürger – unabhängig vom Aufenthaltsstatus

Portugal und Migranten

Die Portugiesische Regierung hat entschieden: Zumindest für die Zeit der Corona-Krise das Kranken- und Sozialsystem für jeden und jede in Portugal zu öffnen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Diese Maßnahmen sind die „Pflicht“ einer „Solidargesellschaft in Krisenzeiten“, sagt der Innenminister Eduardo Cabrita gegenüber dem PUBLICO. weiterlesen https://kontrast.at/portugal-sozialsystem/   Umgang mit Geflüchteten in Coronakrise: Portugal macht’s besser …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/31/portugal-behandelt-waehrend-corona-alle-wie-staatsbuerger-unabhaengig-vom-aufenthaltsstatus/

Flüchtlingsdrama in der Ägäis: Die EU ist moralisch in sich zusammengebrochen

EU und Flüchtlinge

Der EU-Parlamentarier Erik Marquardt attackiert Brüssel im Interview mit t-online.de für den Umgang mit den Flüchtlingen. Bricht Covid-19 in den überfüllten Lagern aus, droht den Migranten eine Katastrophe. Dunkle Rauchschwaden steigen meterhoch über die weißen und blauen Zeltplanen. Zwischen den Zelten schlagen Flammen hervor. Menschen rennen panisch weg. Am Montag hat es im Elendslager Moria …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/17/fluechtlingsdrama-in-der-aegaeis-die-eu-ist-moralisch-in-sich-zusammengebrochen/

Mehr lesen