#Grün4Future

mehr Nachrichten | alle Nachrichten


Zum Nachdenken und Diskutieren: unser Wirtschaftssystem

Was ist gerecht in unserem System?

weiterlesen …


Dieses Projekt soll versuchen aufzuzeigen, dass alles im Leben miteinander verbunden ist. Ändert sich etwas in einem Bereich, so hat das auch Auswirkungen woanders. Alles muss sich im Gleichgewicht befinden, denn die Erde ist endlich. Egoismus, Ausbeutung, Raubbau, der Glaube an das ewige Wachstum, Rassismus etc. zerstören!

Anders als in der Tagespresse, kann man hier Kategorien oder Schlagworte aufrufen und erhält eine zeitliche Auflistung der Beiträge zu bestimmten Themen, kann daher die Entwicklung im Laufe der Zeit erkennen. Unter jedem Beitrag werden übrigens die gesetzten Schlagwörter angegeben, so dann man immer weitere Artikel zu  dem Thema aufrufen kann. Ebenso funktioniert die Suchfunktion in der rechten Spalte bestens.

Natürlich wächst die Site weiter, auch wichtige Artikel der vergangenen Jahre werden noch eingestellt.


 

Ehemalige UN-Klimachefin Christiana Figueres ruft zum zivilen Ungehorsam auf

weiterlesen


Die Erde wie eine Pflanze pflegen

 

Auch die Erde muss wie eine Pflanze gepflegt werden, damit sie nicht eingeht. Nur wenn wir an sie denken, dann gibt es auch eine Zukunft für die Erde und damit für unsere Kinder. Dazu müssen wir uns auch von einigen Gewohnheiten verabschieden, andere sollten wir aufgreifen.

 

Dazu gehört ein bewussteres Leben, womit wir nicht schlechter leben, sondern mindestens genauso glücklich leben werden.

 

 

Wo bleibt der demokratische Widerstand?

Wachstum! Profit! Und Politainment zur Beruhigung. Da frage noch jemand nach Gerechtigkeit, Bildung, Freiheit. Wir dürfen mit dem Weitermachen nicht mehr weitermachen.

weiterlesen https://www.zeit.de/…

Klimaplan von untenEs gibt ihn und zwar basisdemokratisch von unten

Es ist unser aller Plan, den wir gemeinsam für uns erarbeiten. Jetzt ist es unsere Verantwortung, ihn auch Wirklichkeit werden zu lassen!

Die Kampagnengruppe besteht bisher aus ca. 40 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Spektren der Klimagerechtigkeitsbewegung. Wir sind Aktivist*innen aus dem Hambacher Wald, von Ende Gelände, von Extinction Rebellion, verschiedener Ortsgruppen von Fridays for Future, Robin Wood, sowie Vertreter*innen der Globalisierungsbewegung und dem Living Utopia Netzwerk.

weiterlesen https://gruen4future.de/2020/03/12/klimaplan-von-unten/

 

Industrie und wir: der Traum vom ewigen Wachstum

Der Traum vom ewigen Wachstum

Das System mit dem ewigen Wachstumsversprechen ist an seinem Ende angekommen, weil die Märkte nicht mehr wachsen, denn sie sind endlich. Viele Unternehmen können offensichtlich nur noch durch kriminelles Handeln wachsen (Cum-Ex, Dieselskandal), denn ohne Wachstum sinken ihre Werte an der Börse.

Auch die Ressourcen der Erde sind endlich, sie brennt bereits, befindet sich in einem dramatischen Wandel.

Ohne ein radikales Umdenken, ohne eine Umgestaltung der Gesellschaft stürzt die Menschheit ziemlich sicher in den Abgrund. Die Erde selbst wird jedoch zu einem neuen Gleichgewicht finden.

weiterlesen…

 


Grün4Future: Jetzt umdenken und handeln!

Der Klimawandel und wir – wen juckt´s?

Über den Klimawandel und seine Auswirkungen ist heute täglich in den Nachrichten zu lesen und alle paar Monate, wenn nicht gar in noch kürzeren Abständen, kommen Meldungen aus der Wissenschaft über deren neuen Erkenntnisse. Alle Vorhersagen basieren auf Berechnungen, die wegen der Komplexität der Zusammenhänge des globalen Klimas. Nie wurde etwas ins Positive korrigiert, sondern die (negativen) Vorhersagen werden laufend weit übertroffen. Es ist schockierend, was nun in so kurzer Zeit „ins Rollen gekommen“ ist. Die Menschen haben den Klimawandel viel zu lange ignoriert, auch die Politik, aber auch die Medien. Letztere verzichteten darauf, weil es kaum jemanden interessierte, sie müssen Geld verdienen, um zu bestehen.

weiterlesen…

 

Menschen, ihre Ausbreitung und ihre Abgrenzung

Der Mensch, seine Eroberung des Globus und seine Abgrenzung

Heimat – Patriotismus – Nationalismus – Gleichberechtigung…

Die Ausbreitung des Menschen (des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Die drei Begriffe Heimat, Patriotismus und Nationalismus werden in letzter Zeit immer mehr verwendet. Dies kommt ganz sicher daher, dass die extremen Rechten diese Begriffe verwenden und sie inzwischen für immer mehr Menschen als normal erscheinen. Sie verwenden diese, ohne darüber nachzudenken. Aber hinter diesen Begriffen steckt doch viel mehr.

Eine Abgrenzung führt zum einen zu einem Zugehörigkeitsgefühl, zum anderen aber auch zu Konflikten zwischen verschiedenen Gruppen, bis hin zu Kriegen.

weiterlesen…


Wir haben Greta Thunberg für ihr Engagement zu danken. Sie hat mehr verstanden als viele Erwachsene und aus ihrem einsamen Protest freitags vor der Schule ist eine große Bewegung von Jugendlichen geworden: #FridaysforFuture

Sie bewegt die Welt, inzwischen gibt es viele andere forFuture-Gruppierungen, so wie #Parentsfor Future, #ScientistsforFuture, … , und es kann nicht genügend geben, um unseren Planeten für unsere Kinder zu retten.

Je mehr Gruppierungen es gibt und sich hinter(!) die der Jugend stellen, um so stärker wird sie und wir können etwas erreichen. Eine Vereinnahmung darf es nicht geben!


Aktuelle News

alle Nachrichten

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/

Der Krieg in der Ukraine lässt viele Konflikte in den Hintergrund treten

Weitere schwelende Konflikte in der Welt

Während alle Augen auf Putin und die Ukraine gerichtet sind, schwelen oder eskalieren gar weitere Konflikte. Türkische Militärmaschinen überflogen in den vergangenen Tagen griechisches Territorium,  teils in niedriger Höhe und diese Flüge gingen auch weiter, nachdem sich die griechische Regierung beim türkischen Botschafter beschwert hatte. Im Febuar hatte die Türkei in einem Brief an UNO-Generalsekretär …

Weiterlesen

Brasilien deckt 75% des Weltmarktes für Orangensaft ab

Agrarprodukte aus den Tropen in Europa

Wir kaufen Produkte, weil sie grundsätzlich gesund sind und fallen dann doch auf die Werbung rein. Wie werden die Produkte produziert, was wird dafür verwendet und wie sind die Arbeitsbedingungen? Das hinterfragen wir kaum und doch sollten wir es tun. Solange wir nicht anders handeln, kaufen, konsumieren, so lange wird das weitergehen, gar schlimmer werden. …

Weiterlesen

Elon Musk und der Raubbau für Nickel

Elon Musk, Besitzer von Tesla und Twitter, und seine Deals

Elon Musk sorgt immer für Schlagzeilen. Oft sind es seine Autos, dann sein Raumfahrtprojekt und nun ist es sein Kauf des Messengerdientes Twitter. Von anderer Seite kommen auch einmal Meldungen über die Arbeitsbedingungen oder wie im nachfolgenden Artikel seine Geschäfte mit Bergbauunternehmen. Letztendlich geht es nur um Ausbeutung des Planeten. Klimawandel? Gibt es den? Für …

Weiterlesen

Lebensmittel-Tafeln in Not

Armut in Deutschland wächst – Tafeln sind überfordert

Durch die Medien gehen Meldungen, dass die Tafeln in Deutschland überfordert sind. So war heute zu hören, dass die Zahl der Bedürftigen sich dieses Jahr verdoppelt hat.  Die Preise der wichtigsten Lebensmittel sind um 30% gestiegen.  Gleichzeitig sind die Spenden um die Hälfte zurückgegangen. Die freiwilligen HelferInnen sind an ihren Belastunggrenzen angekommen, emotional ist es …

Weiterlesen

Unternehmen maximieren ihre Gewinne und die Armut steigt

Abzocke durch die Industrie und der Hunger nimmt zu

Vor wenigen Wochen explodierten die Benzinpreise, weil die Ölkonzerne ihre Gewinne weiter maximieren wollten. Und anstatt dass dies von der Bundesregierung angeprangert wird, versprach sie Hilfen für die Bevölkerung. Die Konzerne machen ihren Reibach. Andere ziehen nach So etwas stachelt natürlich auch andere Branchen an, dem nachzuziehen. Der Staat wird schon bezahlen. Nun zieht die …

Weiterlesen

Alle Flüchtlinge sind gleich

Eine andere humanitäre Katastrophe: andere Flüchtlinge

Die Bevölkerung in der Ukraine und die Flüchtlinge von dort erhalten Hilfen aus dem Ausland, wie es sie wohl kaum jemals gab. Solch eine Soidarität ist erfreulich. Aber was ist mit anderen Flüchtlingen und Katastrophengebieten in der Welt? Selbst in die Visegrad-Staaten Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn, die sich bisher massiv gegen die Aufnahme von …

Weiterlesen

Kinder in Afghanistan: hungern, arbeiten, verkauft werden

Eine andere humanitäre Katastrophe: Afghanistan

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine lässt alle anderen Themen in den Hintergrund rücken. Dabei gehen die humanitären Katastrophen weiter:  Versinken von Staaten im Pazifik durch den Meeresspiegelanstieg, Hunger vor Allem in Jemen, in Afrika und Afghanistan, aber auch anderswo.   Die Frauen in Afghanistan brauchen die Unterstützung des Auslands, auch unsere! In Afghanistan wurden …

Weiterlesen

Energie und damit Geld sparen

Tipps: Energie sparen bedeutet Kosten reduzieren und Klimaschutz

Die Kosten für Energie steigen und sie könnte knapp werden. Dabei gibt es recht einfache Möglichkeiten,  die eigenen Kosten zu senken und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz zu tun. Und wenn wir unseren Verbrauch senken, so steht diese nicht verbrauchte Energie dort zur Verfügung, wo sie eventuell benötigt wird. Wir können bei unserem Verhalten beginnen. …

Weiterlesen

Das Risiko der Armut in Deutschland

Wir werden alle für die Verschuldung bezahlen

Es wird teuer für die Menschen in Deutschland! Die immer größere Staatsverschuldung, das marode Gesundheitssystem und vieles anderes lassen Schlimmes erahnen. Mit Beginn der Corona-Pandemie öffnete der Staat seine Kasse, um vor Allem der Wirtschaft durch die Krise zu helfen. Es wurden immense Staatsschulden gemacht. Nun begann der Krieg gegen die Ukraine, der Spritpreis schoss …

Weiterlesen

Die fünfzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Aktuelle Nachrichtenmeldung: Brasilien: Mehr Amazonas-Rodung wegen Ukraine-Krieg? 24.03.2022 – Brasiliens Präsident Bolsonaro setzt auf die Ausbeutung des Amazonas. Neuerdings auch mit dem Argument, der durch Sanktionen ausgelösten Düngemittel-Krise begegnen zu müssen. Kritiker vermuten einen üblen Trick. weiterlesen https://www.tagesschau.de/… Die fünfzehnte Spende: Am 23.03.2022 wurden 600,00 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs …

Weiterlesen

Keine Aufrüstung der Bundeswehr

Der Appell: Demokratie und Sozialstaat bewahren

Keine Aufrüstung der Bundeswehr ins Grundgesetz! Mit einem Appell protestieren viele Prominente, WissenschaftlerInnen und PolitikerInnen aus verschiedenen Parteien gegen die geplante Aufrüstung der Bundeswehr. Mehr Geld für das Militär mache die Welt “nicht friedlicher oder sicherer”.  Aufrüstung ist immer eine Spirale, die zwei oder mehr Seiten “bedient”.  Wir lernen schon als Kinder in der Grundschule: …

Weiterlesen

Deutschland verliert am meisten Wasser weltweit

Wasser wird auch in Deutschland knapp und teuer

Es ist kaum zu glauben, aber Deutschland gehört zu den Regionen mit dem höchsten Wasserverlust weltweit! Was ist wichtiger? Wasser oder Benzin? Deutschland hat in den vergangenen zwanzig Jahren eine unvorstellbare Menge an Wasser verloren. Im Hitzesommer 2018 wurde das Trinkwasser in manchen Regionen bereits knapp und das Grundwasser ist bisher nicht wieder auf den …

Weiterlesen

Spekulanten vergrößern die Hungersnot in der Welt

Die Benzinpreise steigen und das Luxus-Entsetzen ist groß

 “Freie Fahrt für freie Bürger” steht für viele über allem Die Preise von Benzin und Diesel explodieren und das Entsetzen ist in der Bevölkerung riesig.  Schaut man in die Nachrichten und die Social Media, so ist dieses Thema beherrschend. Viele jammern und fordern eine Spritpreisbremse durch den Staat, weil das Autofahren zu teuer ist. Redet …

Weiterlesen

Der Amazonas, wichtig für das globale Klima, droht zu sterben

Klimawandel: Ist der Amazonas für immer verloren?

Auch der Krieg in Europa hat seinen Anteil Nach der Meldung vor drei Wochen, dass das Polareis schneller schmilzt als von der Wissenschaft berechnet, kommt nun die nächste Schreckensmeldung: Laut einer neuen Studie habe bei mehr als drei Vierteln des Waldes im Amazonas die Fähigkeit nachgelassen, sich von Störungen wie Dürren oder Bränden zu erholen. …

Weiterlesen

Flüchtlinge drücken die Niedriglöhne in Deutschland

Krieg in der Ukraine: Flucht und Löhne zum Dumpingpreis

Eine Krise, ein Krieg hat immer Folgen in vielen anderen Bereichen: Die Währung verliert an Wert (derzeit der Euro im Gegensatz um US$), die Inflation steigt, die Wirtschaft leidet und ganz besonders hat es Auswirkungen auf die sozialen Bereiche (mit etwas Zeitverzögerung). Und es kann zu Lohndumping führen. Nach dem russischen Angriff sind sehr viele …

Weiterlesen

Die Eskalation in der Ukraine seit 2014

Die Situation in der Ukraine im Jahr 2014

Scharfe Kritik von Schriftsteller und Philosoph Richard David Precht sowie General A.D Harald Kujat an NATO, Gauck und anderen. Dieses Video der Talkrunde bei Maybritt Illner vom 4. September 2014 sollte man sich einmal anschauen. Sie zeigt sehr gut die damalige schwierige Situation auf. Man fand keinen Weg zu echten Verhandlungen, sondern es eskalierte immer …

Weiterlesen

Hungersnöte nehmen zu und damit auch Konflikte

Krieg in Europa und die anderen brennenden Themen

Seit drei Tagen gibt es nun Krieg in Europa, Russland ist in die Ukraine einmarschiert. Beherrschte die Situation  die vergangenen Wochen bereits die Medien und die Politik, so gibt es jetzt nur noch ein Thema: der Krieg und wie reagieren? Was ist mit den anderen Themen? Sie interessieren kaum noch, sind nebensächlich geworden. Dabei geht …

Weiterlesen

Russland schickt Panzer in die Ostukraine

Russland, die Ukraine und der Westen

Nun schafft Russland Fakten, provoziert die Welt.  Vielleicht soweit, dass geschossen wird, und das Land sich als Opfer darstellen kann. Was die Wahrheit ist, wer nämlich zuerst geschossen hat, das wird außer den direkt Beteiligten niemand genau wissen können. Es kommt so vor, als ob NATO und EU die Generalmobilmachung der Separatisten am 19. Februar …

Weiterlesen

Die Bedrohung der Uiguren in Xinjiang durch China

Die Uiguren und die Abhängigkeit des Westens von China

Wie seit einigen Jahren bekannt ist, werden die Uiguren in China verfolgt, in Lager interniert und “umerzogen”, sterilisiert und zu Zwangsarbeit gezwungen. Es ist deutlich zu erkennen, dass es China um die Auslöschung eines Volkes geht, das eine andere Kultur und Sprache hat. Dazu verfügt das Land über riesige “Bodenschätze” wie Kohle, Gold, Uran und …

Weiterlesen

Umweltverschmutzung und Pandemien

Umwelt- und Klimaschutz kann bei Pandemiebekämpfung helfen

Eine saubere Umwelt hilft dabei, dass Millionen Menschen nicht erkranken, dass ihr Gesundheitssystem nicht geschwächt wird.  400.000 Menschen sterben jährlich durch Umweltverschmutzung, noch viel mehr ekranken “lediglich”.  Was ein geschwächtes Immunsystem als Folge hat, sehen wir nun während der Corona-Pandemie: gesundheitlich vorbelastete Menschen leiden mehr an den Folgen und die Zahl der Toten ist höher …

Weiterlesen

Der Meeresspiegel steigt und es wird mehr Sturmfluten geben

Meeresspiegel steigt schneller als von der Wissenschaft erwartet

Dass der Meeresspiegel schneller als von Wissenschaftlern erwartet steigt, zeigt, wie schwierig so etwas zu berechnen ist. Es fehlen Erfahrungswerte und es gibt einfach zu viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Teils sind diese vorher auch nicht bekannt. So wurde erst vor einem Jahr bei der Expedition der Polarstern Reifenabrieb (das ist ebenfalls Feinstaub) von …

Weiterlesen

Mikroplastik aus Bekleidung gefährdet die Umwelt

Kleidung, anderes und Mikro-Plastik

Neben dem Klimawandel gibt es auch die Umweltzerstörung durch den Menschen, die die Menschheit selbst bedroht. Die Abholzung von Wäldern, der Bergbau, der Einsatz von Pestiziden beeinflussen beides, bringen die Erde aus dem Gleichgewicht. Und darüber hinaus gibt es das große Problem von Plastik, von Chemikalien.  Die schnell wechselnde Mode (Fast Fashion) führt dazu, dass …

Weiterlesen

illegales Gold gelangt gewaschen nach Europa

Illegales Gold aus dem indigenen Land der Kayapó in Europa

Dieser übersetzte Artikel der NGO Repórter Brasil zeigt, wie illegal gewonnenes Gold aus indigenen Gebieten reingewaschen und auf dem Weltmarkt landet. Käufer gehen davon aus, dass es legal ist. Hier muss wirklich etwas getan werden.   Übersetzung des Artikels von Repórter Brasil https://reporterbrasil.org.br/… Repórter Brasil ist eine unabhängige brasilianische Nichtregierungsorganisation, die 2001 von einer Gruppe …

Weiterlesen

Demokratie

Die Demokratie ist mehr und mehr gefährdet

Beleidigungen, Bedrohungen, Mordaufrufe gegen Politiker haben drastisch zugenommen, seit dem Jahr 2017 um das Dreifache. Diese Meldung des BKA ging am 6. Februar durch die Medien. Im Visier ist vor Allem der Messenger Telegram, worüber zu Gewalt, bis hin zu Mord aufgerufen wird. Selbst, wenn Telegram diese Nachrichten zeitnah löscht oder der Dienste gar abgeschaltet, …

Weiterlesen

Die Verschuldung vieler Länder nimmt dramatische Ausmaße an

Globaler Schuldenreport 2022 und der drohende Kollaps

Es gibt 194 Länder weltweit. 135 von 148 Staaten sind laut einer Untersuchung durch erlassjahr.de und MISEREOR wegen der Verschuldung in einer kritischen Situation, dreimal so viele wie vor der Corona-Pandemie. Es ist ja nicht nur die “1. Welt”, die sich extrem verschuldet hat, doch diese hat immer noch Spielraum. Diese 135 überschuldeten Staaten waren …

Weiterlesen

Kanzler Olaf Scholz und der Cum-Ex-Fall in Hamburg

Bundeskanzler Scholz und die Cum-Ex-Affäre

Eine Gefahr für die Demokratie Der Verdacht gegen den heutigen Bundeskanzler Olaf Scholz wurde nie ausgeräumt. Er selbst und andere duckten sich immer weg. Wenn es einen Verdacht gegen eine Person gibt, so sollte man doch alles tun, damit die Weste wieder weiß ist, um selbst wieder unbeschwert leben und agieren zu können. Nun behauptet …

Weiterlesen

Der Unsinn, Atomenergie als grün zu bezeichnen

Grüne AKWs gibt es nicht, regenerative Energien sind preiswerter

Die Atomlobby agiert momentan ziemlich erfolgreich, um im Kampf gegen den Klimawandel neue AKWs zu bauen. Dabei wirkt es auf den ersten Blick so, als ob sie Realitäten ausblenden würden. Es ist bekannt, dass der Bau eines AKWs deutlich über ein Jahrzehnt dauert und Milliardenkosten verursacht. Die Klimaschutzziele bis 2035 wären nicht einzuhalten. Diese Mittel …

Weiterlesen

Steht der Frieden in Europa auf der Kippe?

Russland und der “Westen”

Es ist nicht nur die Ukraine, die für Konfliktstoff zwischen Russland und dem Westen, insbesondere den NATO-Staaten, sorgt. Dabei geht es hier nun nicht, sich auf die Seite des russischen Präsidenten Putin zu schlagen. Es ist der Versuch zu verstehen, warum sich Russland bedroht fühlen kann und welchen Anteil EU und NATO daran haben könnten. …

Weiterlesen

Grüne AKWs gibt es nicht

Vertuschungen durch den Staat bei der Atomenergie

Grüne AKWs gibt es nicht Die EU will die Atomenergie als grün bezeichnen, als eine der Technologien, um den Klimawandel zu stoppen. Ist sie wirklich grün? Will man die gesetzten Klimaziele einhalten, so würde der Bau von AKWs diese alleine schon wegen der Dauer bis zur Inbetriebnahme diese konterkarrieren. Geplant sind in der Regel etwa …

Weiterlesen

Der Personalmangel in Krankenhäusern wird bedrohlich

Wohin geht es mit dem deutschen Gesundheitssystem?

Ende de 90er Jahre verkauften viele Kommunen ihre Krankenhäuser an private Betreiber. Man dachte nicht daran, dass es privaten Betreibern um Gewinne geht, oder wollte nicht daran denken, spülte es doch kurzfristig Geld in die Gemeindekassen. Die Arbeitsbedingungen für das Personal verschlechterten sich seitdem enorm, viele verließen ihren Job. Bereits um 2005 zogen Ärzte aus …

Weiterlesen

Jesuitenkirche, Mannheim

Katholische Kirche: inhuman im Eigeninteresse

Wir sollten einmal unseren Kopf frei machen und die Handlungen der Kirche nüchtern betrachten. Es darf generell bei Analysen und Bewertungen keine Tabus geben, sondern die Fakten müssen zählen. Auch Kirchenleute unterliegen dem allgemeinen Denken bezüglich Macht und Besitz, handeln nicht anders als “gewöhnliche” Menschen.   Update 20.01.2022: Nach Veröffentlichung des Gutachtens zum Missbrauch im …

Weiterlesen

Balsaholz aus dem Amazonas für Windkraftanlagen

Ausstieg aus der Kohle in Europa und Entwaldung im Amazonas

Balsaholz für Rotorblätter von Windkraftanlagen wird im Amazonas geschlagen. Auch hier ist dringend Lieferkettengesetz notwendig bzw. muss über Alternativen der Herstellung nachgedacht werden. Es kann nicht sein, dass in vielen Bereichen im eigenen Land alles für einen Stopp des Klimawandels getan wird, auf der anderen Seite, dies konterkarriert wird. (siehe auch den Artikel “Ausländische Botschafter …

Weiterlesen

Die Armut in Deutschland wächst, die Inflation beschleunigt dies

Die Armut in Deutschland wächst – bis wann?

Immer mehr Menschen können sich keine Wohnung mehr leisten, obwohl sie arbeiten. Sie kommen bei anderen unter oder leben gar auf der Straße. Das liegt nicht nur an den auch trotz der Pandemie steigenden Immobilienpreisen und dem Mangel an Sozialwohnungen, sondern an auch an der Verteuerung des täglichen Bedarfs sowie in vielen Bereichen zu niedrigen …

Weiterlesen

Umweltverschmutzung in Lateinamerika: Hier Sao Paulo

Nachhaltigkeit der Städte in Lateinamerika und der Karibik

Wir reden über Klimawandel und beschließen Maßnahmen. Doch außer Acht gelassen wird, dass manche Staaten dies alleine nicht realisieren können. So zum Beispiel die Staaten Lateinamerikas und der Karibik. Wenn dann auch noch von Staaten der sogenannten 1. Welt von diesen Ländern fordern, dass sie den Bergbau um 500% erhöhen müssen, dass man selbst die …

Weiterlesen

Endlose Mutation von Viren?

Neue Virusvarianten – bekommen wir die Pandemie in den Griff?

Seit Monaten gab es keine Meldungen über neue Mutationen des Coronavirus. Es erschien merkwürdig, tauchten doch zuvor mehrere Varianten innerhalb kurzer Zeit auf. Heute gab es nun eine beunruhigende Meldung über die in Südafrika sich rasch ausbreitende Variante B.1.1.529. Sie trägt 10 Mutationen in sich, während die davor lediglich drei oder vier Mutationen durchliefen. Auch …

Weiterlesen

Lernen vom Wissen anderer

Klimaschutz: wir müssen von altem Wissen lernen!

Warum müssen wir alles neu denken oder erfinden? Warum lernen wir nicht von altem Wissen und passen dies der heutigen Zeit an? Indigene Völker leben in Nord- und Südamerika, in Afrika, in Asien, Australien Ozeanien und in der Polareregion. Sie leben auf ihrem Land seit Jahrtausenden, haben es teilweise durch ihre Nutzung umgeformt. So ist …

Weiterlesen