#Grün4Future

mehr Nachrichten | alle Nachrichten


Zum Nachdenken und Diskutieren: unser Wirtschaftssystem

Was ist gerecht in unserem System?

weiterlesen …


Dieses Projekt soll versuchen aufzuzeigen, dass alles im Leben miteinander verbunden ist. Ändert sich etwas in einem Bereich, so hat das auch Auswirkungen woanders. Alles muss sich im Gleichgewicht befinden, denn die Erde ist endlich. Egoismus, Ausbeutung, Raubbau, der Glaube an das ewige Wachstum, Rassismus etc. zerstören!

Anders als in der Tagespresse, kann man hier Kategorien oder Schlagworte aufrufen und erhält eine zeitliche Auflistung der Beiträge zu bestimmten Themen, kann daher die Entwicklung im Laufe der Zeit erkennen. Unter jedem Beitrag werden übrigens die gesetzten Schlagwörter angegeben, so dass man immer weitere Artikel zu  dem Thema aufrufen kann. Ebenso funktioniert die Suchfunktion in der rechten Spalte bestens.


 

Ehemalige UN-Klimachefin Christiana Figueres ruft zum zivilen Ungehorsam auf

weiterlesen


Die Erde wie eine Pflanze pflegen

 

Auch die Erde muss wie eine Pflanze gepflegt werden, damit sie nicht eingeht. Nur wenn wir an sie denken, dann gibt es auch eine Zukunft für die Erde und damit für unsere Kinder. Dazu müssen wir uns auch von einigen Gewohnheiten verabschieden, andere sollten wir aufgreifen.

 

Dazu gehört ein bewussteres Leben, womit wir nicht schlechter leben, sondern mindestens genauso glücklich leben werden.

 

 

Wo bleibt der demokratische Widerstand?

Wachstum! Profit! Und Politainment zur Beruhigung. Da frage noch jemand nach Gerechtigkeit, Bildung, Freiheit. Wir dürfen mit dem Weitermachen nicht mehr weitermachen.

weiterlesen https://www.zeit.de/…

Klimaplan von untenEs gibt ihn und zwar basisdemokratisch von unten

Es ist unser aller Plan, den wir gemeinsam für uns erarbeiten. Jetzt ist es unsere Verantwortung, ihn auch Wirklichkeit werden zu lassen!

Die Kampagnengruppe besteht bisher aus ca. 40 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Spektren der Klimagerechtigkeitsbewegung. Wir sind Aktivist*innen aus dem Hambacher Wald, von Ende Gelände, von Extinction Rebellion, verschiedener Ortsgruppen von Fridays for Future, Robin Wood, sowie Vertreter*innen der Globalisierungsbewegung und dem Living Utopia Netzwerk.

weiterlesen https://gruen4future.de/2020/03/12/klimaplan-von-unten/

 

Industrie und wir: der Traum vom ewigen Wachstum

Der Traum vom ewigen Wachstum

Das System mit dem ewigen Wachstumsversprechen ist an seinem Ende angekommen, weil die Märkte nicht mehr wachsen, denn sie sind endlich. Viele Unternehmen können offensichtlich nur noch durch kriminelles Handeln wachsen (Cum-Ex, Dieselskandal), denn ohne Wachstum sinken ihre Werte an der Börse.

Auch die Ressourcen der Erde sind endlich, sie brennt bereits, befindet sich in einem dramatischen Wandel.

Ohne ein radikales Umdenken, ohne eine Umgestaltung der Gesellschaft stürzt die Menschheit ziemlich sicher in den Abgrund. Die Erde selbst wird jedoch zu einem neuen Gleichgewicht finden.

weiterlesen…

 


Grün4Future: Jetzt umdenken und handeln!

Der Klimawandel und wir – wen juckt´s?

Über den Klimawandel und seine Auswirkungen ist heute täglich in den Nachrichten zu lesen und alle paar Monate, wenn nicht gar in noch kürzeren Abständen, kommen Meldungen aus der Wissenschaft über deren neuen Erkenntnisse. Alle Vorhersagen basieren auf Berechnungen, die wegen der Komplexität der Zusammenhänge des globalen Klimas. Nie wurde etwas ins Positive korrigiert, sondern die (negativen) Vorhersagen werden laufend weit übertroffen. Es ist schockierend, was nun in so kurzer Zeit „ins Rollen gekommen“ ist. Die Menschen haben den Klimawandel viel zu lange ignoriert, auch die Politik, aber auch die Medien. Letztere verzichteten darauf, weil es kaum jemanden interessierte, sie müssen Geld verdienen, um zu bestehen.

weiterlesen…

 

Menschen, ihre Ausbreitung und ihre Abgrenzung

Der Mensch, seine Eroberung des Globus und seine Abgrenzung

Heimat – Patriotismus – Nationalismus – Gleichberechtigung…

Die Ausbreitung des Menschen (des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Die drei Begriffe Heimat, Patriotismus und Nationalismus werden in letzter Zeit immer mehr verwendet. Dies kommt ganz sicher daher, dass die extremen Rechten diese Begriffe verwenden und sie inzwischen für immer mehr Menschen als normal erscheinen. Sie verwenden diese, ohne darüber nachzudenken. Aber hinter diesen Begriffen steckt doch viel mehr.

Eine Abgrenzung führt zum einen zu einem Zugehörigkeitsgefühl, zum anderen aber auch zu Konflikten zwischen verschiedenen Gruppen, bis hin zu Kriegen.

weiterlesen…


Wir haben Greta Thunberg für ihr Engagement zu danken. Sie hat mehr verstanden als viele Erwachsene und aus ihrem einsamen Protest freitags vor der Schule ist eine große Bewegung von Jugendlichen geworden: #FridaysforFuture

Sie bewegt die Welt, inzwischen gibt es viele andere forFuture-Gruppierungen, so wie #Parentsfor Future, #ScientistsforFuture, … , und es kann nicht genügend geben, um unseren Planeten für unsere Kinder zu retten.

Je mehr Gruppierungen es gibt und sich hinter(!) die der Jugend stellen, um so stärker wird sie und wir können etwas erreichen. Eine Vereinnahmung darf es nicht geben!


Aktuelle News

alle Nachrichten

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/

Gleiche Chancen auf Bildung für alle!

Nationaler Bildungsbericht + PISA-Studie 2024

(Update 18.06.2024) Seit Jahren weiß man um den Zustand der Bildung in Deutschland und es ist nicht viel geschehen. Es finden sich nicht genügend Menschen, die für ein Lehramt studieren. Man nimmt berufliche Quereinsteiger, die nicht für ein Lehramt ausgebildet sind. Dazu gibt es Bundesländer, die Lehrkräfte nicht fest anstellen, sondern ihnen lediglich Zeitarbeitsverträge anbieten. …

Weiterlesen

Überschwemmungen und andere Katastrophen durch den Klimawandel

Der Klimawandel und die Europawahl

Derzeit gibt es viele Extremwettermeldungen aus der ganzen Welt gleichzeitig. Wer Zweifel an einem existierenden Klimawandel hat, sollte einmal überlegen, was wäre, wenn dieser doch wahr ist und wenn es gar viel schlimmer wird. Der Weltklimarat IPCC weist in seinen Berichten immer wieder darauf hin, dass Extremwettereignisse durch die fortschreitende Erwärmung an Häufigkeit und Intensität …

Weiterlesen

Was wären die Unternehmer ohne die Produktentwickler, ohne die Produzierenden und ohne die Verkäufer?

Veränderungen in der Arbeitswelt

Wer älter ist, weiß, wie sich die Arbeitswelt in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Es wird immer mehr von den Arbeitenden verlangt, da laut Geschäftsführung das Unternehmen ansonsten um seine Existenz fürchten müsste.  Natürlich gibt es Konkurrenzdruck. Wer billiger liefert, kann auf dem Markt wachsen. Und wer dabei nicht mitmacht, ist auf der Verliererstraße.  Aber …

Weiterlesen

Unsicherheit und Stress führen zu psychischen Problemen

Unsicherheit und Stress: Gesellschaftliche Probleme

Wir leben momentan in schwierigen Zeiten und immer mehr Menschen haben nicht nur Sorgen.  Da ihnen diese nicht genommen werden, führt diese zu Unsicherheit und Stress. Sehr viele suchen oft erfolglos nach Hilfe und driften ab. Dies ist fatal für die Gesellschaft, der Zusammenhalt bröckelt. Dies ist für alle sichtbar. Wenn man nach mehreren Themen …

Weiterlesen

Klimawandel: Entwickung, Folgen, Risiken, Perspektiven

Leseempfehlung: Klimawandel in Deutschland

kostenlos als E-Book oder PDF Entwicklung, Folgen, Risiken und Perspektiven Dieses Buch ist ein Gemeinschaftswerk, das nur durch das Engagement sehr vieler Beteiligter zustande kommen konnte. Finanziert wurde das Buch durch das Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, zu dem das Climate Service Center Germany (GERICS) gehört Umfassende Darstellung von Klimawandel und Klimawandelfolgen Interdisziplinärer Ansatz, in dem alle …

Weiterlesen

Petromaskulinität ist das Festhalten weißer Männer an ihre Führungsrolle in der Welt

Petromaskulinität und die Gesellschaft

Petromaskulinität ist das Festhalten weißer Männer an ihre Führungsrolle in der Welt, verbunden an fossile Brennstoffe. Dies hat Auswirkungen auf die Gesellschaft, führt zu Konflikten und Gewalt. Die amerikanische Politikwissenschaftlerin Cara Daggett verwendete den Begriff “petro-masculinity” im Jahr 2018, um autoritäre Gegenbewegungen zum Klimaschutz zu erklären. Diese sind in der Regel männlich dominiert. Das Ego …

Weiterlesen

Akzeptieren wir Kinderarbeit?

Unterstützen wir Kinderarbeit in anderen Ländern?

Kinderarbeit lehnen fast alle von uns ab. Und doch verschließen wir oft die Augen und achten beim Kauf nicht auf den Ursprung der Produkte. In vielen Ländern zwingt die Armut Familien dazu, dass die Kinder auch zum Einkommen beitragen müssen. Ebenso sind sie billige Arbeitskräfte für Unternehmen, erhalten sie doch weniger Lohn als die Erwachsenen. …

Weiterlesen

Lieferketten, Greenwashing und Ignoranz in Deutschland

Lieferketten, Greenwashing und Ignoranz in Deutschland

Unternehmen interessieren sich nicht für saubere Lieferketten, geht es ihnen doch ausschließlich um Gewinne. Da sich immer mehr Menschen um den Klimawandel sorgen, wird zwecks Umsatzsteigerung Greenwashing betrieben. Es ist einfach, sich Label für seine Produkte zu besorgen. Ebenso ist es einfach, die Herkunft von Produkten über mehrere Zwischenhändler zu verschleiern. Die mehrfach ausgezeichnete deutsche …

Weiterlesen

Demonstrieren und Rechtsruck verhindern

Rechtsruck: die Unsicherheit bei den Menschen einfangen!

Der Rechtsruck in der Bevölkerung kommt nicht einfach so, sondern hat seine logischen Gründe. Wenn eine Regierung die Sorgen der Menschen scheinbar ignoriert, dann verfestigen sich diese, werden zur Angst. Aufgabe der Politik ist es, die Menschen möglichst früh wieder einzufangen, indem sie sichtbar Korrekturen vornimmt. Krisen der letzten Jahre zeigen, dass das seit Jahrzehnten …

Weiterlesen

In vielen Ländern der Welt ist die Demokratie in Gefahr

In fast 50 Ländern weltweit ist die Demokratie in Gefahr

Nicht nur in Deutschland ist die Demokratie gefährdet, sondern in vielen Ländern der Welt. Menschen sind unzufrieden, haben Angst. Sie sind für Demokratie. Aber Unzufriedenheit mit den Regierungen lässt viele von ihnen Alternativen wählen. Und sie realisieren nicht, dass diese Alternativen die Demokratie abschaffen wollen. Ein paar Beispiele gibt es ja: Die USA, Brasilien und …

Weiterlesen

Chinas wachsende Macht in der Welt

Alle schauten China beim Ausbau seiner Macht lange zu

Nur ab und zu gibt es Meldungen in den Medien wie China seinen Einfluss ausbaut und damit seine Macht weltweit. Man muss schon recherchieren, um einen besseren Überblick zu bekommen. Von der Eskalation um Taiwan gibt es ab und zu Meldungen, auch von den Provokationen im Südchinesischen Meer. Dabei gibt es noch mehr Konfliktpotenziale in …

Weiterlesen

Die Bundeswehr bereitet sich auf die Folgen des Klimawandels vor

Klimawandel allgemein und die Bundeswehr

Der Klimawandel schreitet voran und es ist nicht zu erkennen, dass man ihn ernsthaft aufhalten will. Dabei werden Flucht und Konflikte auf der Erde zunehmen. Die Bundeswehr bereit zum Kampf gegen Folgen durch den Kiimawandel Die Bundeswehr will sich nun laut einem aktuellen Papier auf den Klimawandel vorbereiten. Geht es doch um Machtverschiebungen, die durch …

Weiterlesen

Gleichberechtigung ist die Basis für Frieden

Gleichberechtigung ist die Basis für Frieden

Warum gibt es bis heute keine Gleichberechtigung für alle Menschen? Dies würde zu viel mehr Frieden auf der Welt führen. Das Denken muss sich ändern! Ein Umdenken ist in allen Bereichen der Gesellschaft notwendig. Am heute immer noch bestehenden Zustand haben die Kirchen, in denen Frauen nichts zu sagen haben, ebenfalls einen großen Anteil. Es …

Weiterlesen

Diskriminierung und Rassismus steckt in uns drin

Rassismus und Diskriminierung in Deutschland

Rassismus ist derzeit ein großes Thema, aber es ist nur ein Teil von etwas viel Größerem, nämlich von Diskriminierung. Es steckt in uns allen drin, durch Erziehung. Diese findet direkt statt durch Familie, Schule, Freunde, aber auch indirekt durch das, was wir sehen und erleben. Wir sollten unser eigenes Denken und Verhalten einmal beobachten. Selbst …

Weiterlesen

Demonstrieren für Demokratie

Viele junge Menschen vertrauen der Demokratie

Die Bertelsmann-Stiftung publizierte am 6. Februar 2024 eine Umfrage, nach der in Deutschland 59% der befragten 18- bis 30-Jährigen der Demokratie vertrauen. Das seien sogar mehr als in anderen europäischen Ländern. Durch die Demonstrationen gegen die AfD in den letzten Wochen ging ein Ruck durch Deutschland und dies ist nun eine große Chance für die …

Weiterlesen

Cyberangriffe mit KI auf Krankenhäuser

Digitalisierung und Cyberangriffe auf Krankenhäuser

Im medizinischen Bereich wird derzeit die Digitalisierung gewaltig gepuscht: die elektronische Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung, das elektronische Rezept (E-Rezept) und die gerade vom Bundesrat für 2025 beschlossene elektronische Patientenakte (ePA). Auf der anderen Seite drohen Gefahren: Seit Jahren gab es immer wieder Cyberangriffe auf Krankenhäuser. Ende letzter Woche gab es vermehrt Meldungen über Attacken, seit gestern sind die …

Weiterlesen

DIe Gefahr von arm und reich für die Demokratie

Reichtum, Armut und die Demokratie

Reichtum ist in unser Gesellschaft strukturell mit kollektiver Armut verknüpft. Dies sagte Marlene Engelhorn, die fast ihr ganzes Erbe verschenkt. Wer ist diese Frau? Auf der anderen Seite geht die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander. Dies ist eine Gefahr für die Demokratie. Marlene Engelhorn Sie ist Nachfahrin von Friedrich Engelhorn (1821–1902) , …

Weiterlesen

Konzept von Greenwashing

Betrug durch Greenwashing – der Klimawandel ist egal

Viele Unternehmen betreiben Greenwashing, um ihre Produkte gut zu verkaufen. Werbung mit dem Begriff “klimaneutral” oder “nachhaltig” kommt bei den Menschen gut an. Die Ölkonzerne machen damit Werbung, ebenso Mercedes und andere Konzerne. Zertifikate kann man einfach erwerben und zwar über Emissionshändler, die Zertifikate kaufen und verkaufen. Privatunternehmen überprüfen diese Zertifikate . Alle machen dabei …

Weiterlesen

Kolonialismus und Rassismus

Konsum, Besitz, Glaube und Rassismus

Schon seit jeher gab es Völker, die nach immer mehr Macht und Besitz strebten. So einst die Hellenen, später vor Allem die Römer, die einen großen Teil Europas und des Mittelmeerraumes einnahmen. Natürlich hielt man sich für etwas Besseres, dominierte und beutete aus.  Es gab Vorurteile gegenüber anderen Völkern, sie waren einfach dumm und unzivilisiert. …

Weiterlesen

Die Gefahren künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz und das menschliche Denken

Im April dieses Jahres gab es bereits einen Artikel zur künstlichen Intelligenz, ob sie eine Lösung oder eine Gefahr für die Menschen darstellt: Künstliche Intelligenz (KI) – eine Lösung oder Gefahr?  Ebenso wurde KI beim autonomen Fahren betrachtet: Autonomes Fahren und Leben. Das neue Jahr steht an und natürlich wird es wie seit Jahrtausenden Veränderungen …

Weiterlesen

Gefahren durch autonomes Fahren

Autonomes Fahren und Leben

Wir wissen, dass Programme nie fehlerfrei sind, denn sie sind in der Regel ziemlich komplex. Deshalb gibt es auch immer wieder Updates, bei denen Fehler korrigiert werden und auch Lücken für Hacks geschlossen werden. Um so mehr sollte man sich über den Hype des autonomen Fahrens wundern. Was ist, wenn tausende Autos einer Marke gehackt …

Weiterlesen

allwissender Blick

Besserwessi und darüber hinaus

Wer erinnert sich an den Begriff “Besserwessi”? Nach der Wende und der Wiedervereinigung Deutschlands traten viele Westdeutsche gegenüber den Ostdeutschen als diejenigen auf, die alles besser wissen. Natürlich wussten die Wessis etwas mehr als die Ex-DDRler über das Leben in der Bundesrepublik, wie manche Dinge im Westen funktionieren. Aber störend war das Auftreten vieler, nämlich …

Weiterlesen

Klima: Kipppunkte beim Klimawandel

Kipppunkte und Beschleunigung des Klimawandels

Heute begann der Weltklimagipfel COP28 in Dubai und man kann nur hoffen, dass dabei etwas herauskommt. Die Wissenschaft kommt zu immer mehr neuen Erkenntnissen und zwar keine guten. Kipppunkte drohen überschritten zu werden, was eine extreme Beschleunigung des Klimawandels zur Folge haben wird. Leider sind diese in der Politik bisher kein Thema, obwohl das Überschreiten …

Weiterlesen

Wasser wird in Deutschland knapp

Deutschland vertrocknet und ist schon bei über 1,5 Grad

Deutschland verliert durch Hitzewellen und Dürren so viel Wasser wie kaum ein anderes Land weltweit. Und durch den Klimawandel gibt es nicht nur Dürren, sondern auch gegenteilige Extremwetter, nämlich Starkregen. Diese dringen nicht in den harten und trockenen Boden ein, sondern sorgen für Überschwemmungen und Zerstörungen.  Ebenso trifft es den Warentransport auf den Flüssen, der …

Weiterlesen

Zunahme von Gewalt gegen Frauen

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Ist es nicht traurig, dass man einen internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen benötigt? Er findet seit 1981 jedes Jahr am 25. November statt. 1999 verabschiedeten die Vereinten Nationen eine Resolution, die den 25. November offiziell zum “Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen” machte. In vielen Ländern ist eine Beschneidung der Mädchen gang …

Weiterlesen

Stand des Klimawandels im November 2023

UN: Weitere Beschleunigung des Klimawandels

Neueste Meldungen aus der UNO zeigen, wie sich der Klimawandel beschleunigt. Selbst die Einhaltung der Klimaschutzzusagen der Länder wird immer noch zu einer Erwärmung der Erde auf ca. 3 Grad Celsius führen. Krankheiten Die Erfahrungen der letzten Zeit zeigen, dass Erwartungen der Wissenschaft immer wieder übertroffen werden. Neben Leid und Flucht machen die Extremwetter die …

Weiterlesen

Demonstration gegen Rassismus in Brasilien

Eine differenzierte Sichtweise auf Israel und Palästina

In seinem Land lebend, hat man eine andere Sichtweise auf Vieles in der Welt. Selbst wenn man zu anderen Kontinenten reist, so betrachtet man die Länder in der Regel mit den Augen des Weißen. Meist besucht man auch lediglich touristische Attraktionen, hat wenig Kontakt mit der Bevölkerung, um mehr über ihr Leben und ihre Kultur …

Weiterlesen

Prävention von Jugendgewalt

Gewalt von Kindern und Jugendlichen

Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland nimmt die Gewalt von Kindern und Jugendlichen zu, wie man über die Medien mitbekommt. So nun diese Woche wieder geschehen an zwei Schulen in Hamburg und einer in Offenburg. Was über die Medien geht, sind jedoch nur solche  Extremereignisse mit Polizeieinsatz oder Todesfällen. Man kann sich …

Weiterlesen

Neueste Meldungen zum Klimawandel

Neueste Meldungen zu Klimawandel und mehr

Der Klimawandel rückt derzeit in den Medien noch weiter in den Hintergrund. Hat der Ukrainekrieg die Nachrichten in der letzten Zeit schon dominiert, so steht nun der Hamas-Terror in Israel ganz oben. Aber der Klimawandel geht weiter, nimmt immer neue Dimensionen an. Wissenschaftlern haben inzwischen Schwierigkeiten, neueste Entwicklungen zu begreifen. Hier nun die Meldungen der …

Weiterlesen

Israel und Palästina

Antisemitismus und Kritik an Israel

Viele Menschen halten sich mit Kritik an Israel zurück, bis hin in die Politik, weil von manchen der Begriff Antisemitismus instrumentalisiert wird.

Weiterlesen

Die Geschichte des Nahostkonflikts

Die Geschichte des Nahost-Konflikts

Die Sendung Terra X des ZDF zeigt die Geschichte Palästinas/Israels und die Eskalation in Palästina seit fast 100 Jahren. Wie soll man aus der Spirale wieder rauskommen? Das geht ja wohl nur international. Es wurde zu lange zugesehen, wie es immer weiter eskalierte. Gewalt erzeugt Gegengewalt. Zu einer Radikalisierung trägt bei, wenn Menschen in einem …

Weiterlesen

Immer mehr Menschen in Deutschland rutschen in prekäre Lebensverhältnisse

Bundesregierung kürzt Mittel im Sozialen und für Demokratie

Während die Armut in Deutschland zunimmt, die Tafeln mit ihren Hilfen nicht mehr nachkommen, kürzt die Bundesregierung die Mittel im Sozialen. Ebenso gibt es weniger Mittel für Demokratie-Projekte, also zur Vermeidung, dass Menschen in den Extremismus abdriften. Wir wissen, dass die Armut seit Jahren zunimmt, Menschen sich trotz Arbeit keine Wohnung mehr leisten können, immer …

Weiterlesen

Kinder auf der Flucht - Helfen ist unsere Verantwortung

Klimawandel, Kinder, Flucht und Konflikte

Der Klimawandel treibt die Menschen in die Flucht. Extremwetter wie Starkregen mit Überschwemmungen und Brände durch Trockenheit macht ihre Heimat unbewohnbar. In den Jahren von 2016 bis 2021 mussten laut UNICEF über vierzig Millionen Kinder ihre Heimat verlassen, täglich 20tausend Kinder. Man geht davon aus, dass die wahren Zahlen noch höher liegen, denn die Erfassung …

Weiterlesen

Klimawandel: Hitze, Trockenheit und Brände

Der Klimawandel “explodiert”?

Die Meldungen der vergangenen Tage und Wochen zum Klimawandel sind erschreckend. Es wirkt, also ob die Erde explodiert. Was ist mit dem Klimaabkommen? Das Pariser Klimaabkommen von 2015 und das Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken, ist nach Ansicht von Wissenschaftlern “faktisch gescheitert”. Massive Veränderungen auf der Erde sind nicht mehr zu vermeiden, …

Weiterlesen

Bildung stärkt die Demokratie

Bildung fördert Chancengleichheit und Demokratie

In der Bildung in Deutschland liegt vieles im Argen, sie liegt am Boden. Dabei ist sie die Zukunft eines Landes, kann bei Chancengleichheit und der Festigung von Demokratie helfen, für eine friedliche Gesellschaft sorgen. Für Bildung zuständig sind die Länder und die Mängel gibt es in allen.  Man spart seit vielen Jahren, egal welche Partei …

Weiterlesen

Demokratische Republik Kongo

Grüner Wasserstoff: Die Fortsetzung der Ausbeutung Afrikas

Grüner Wasserstoff soll teil der Energiewende in Deutschland und Europa sein. Da dieser zum Beispiel in Afrika preiswerter produziert werden kann, werden Verträge mit den Staaten geschlossen. So mit der Demokratischen Republik Kongo für ein riesiges Wasserkraftwerk. Dass Menschen und Natur leiden werden, das interessiert nicht. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) schreibt …

Weiterlesen