#Grün4Future

mehr Nachrichten | alle Nachrichten


Zum Nachdenken und Diskutieren: unser Wirtschaftssystem

Was ist gerecht in unserem System?

weiterlesen …


Dieses Projekt soll versuchen aufzuzeigen, dass alles im Leben miteinander verbunden ist. Ändert sich etwas in einem Bereich, so hat das auch Auswirkungen woanders. Alles muss sich im Gleichgewicht befinden, denn die Erde ist endlich. Egoismus, Ausbeutung, Raubbau, der Glaube an das ewige Wachstum, Rassismus etc. zerstören!

Anders als in der Tagespresse, kann man hier Kategorien oder Schlagworte aufrufen und erhält eine zeitliche Auflistung der Beiträge zu bestimmten Themen, kann daher die Entwicklung im Laufe der Zeit erkennen. Unter jedem Beitrag werden übrigens die gesetzten Schlagwörter angegeben, so dann man immer weitere Artikel zu  dem Thema aufrufen kann. Ebenso funktioniert die Suchfunktion in der rechten Spalte bestens.

Natürlich wächst die Site weiter, auch wichtige Artikel der vergangenen Jahre werden noch eingestellt.


 

Ehemalige UN-Klimachefin Christiana Figueres ruft zum zivilen Ungehorsam auf

weiterlesen


Die Erde wie eine Pflanze pflegen

 

Auch die Erde muss wie eine Pflanze gepflegt werden, damit sie nicht eingeht. Nur wenn wir an sie denken, dann gibt es auch eine Zukunft für die Erde und damit für unsere Kinder. Dazu müssen wir uns auch von einigen Gewohnheiten verabschieden, andere sollten wir aufgreifen.

 

Dazu gehört ein bewussteres Leben, womit wir nicht schlechter leben, sondern mindestens genauso glücklich leben werden.

 

 

Wo bleibt der demokratische Widerstand?

Wachstum! Profit! Und Politainment zur Beruhigung. Da frage noch jemand nach Gerechtigkeit, Bildung, Freiheit. Wir dürfen mit dem Weitermachen nicht mehr weitermachen.

weiterlesen https://www.zeit.de/…

Klimaplan von untenEs gibt ihn und zwar basisdemokratisch von unten

Es ist unser aller Plan, den wir gemeinsam für uns erarbeiten. Jetzt ist es unsere Verantwortung, ihn auch Wirklichkeit werden zu lassen!

Die Kampagnengruppe besteht bisher aus ca. 40 Aktivist*innen aus unterschiedlichen Spektren der Klimagerechtigkeitsbewegung. Wir sind Aktivist*innen aus dem Hambacher Wald, von Ende Gelände, von Extinction Rebellion, verschiedener Ortsgruppen von Fridays for Future, Robin Wood, sowie Vertreter*innen der Globalisierungsbewegung und dem Living Utopia Netzwerk.

weiterlesen https://gruen4future.de/2020/03/12/klimaplan-von-unten/

 

Industrie und wir: der Traum vom ewigen Wachstum

Der Traum vom ewigen Wachstum

Das System mit dem ewigen Wachstumsversprechen ist an seinem Ende angekommen, weil die Märkte nicht mehr wachsen, denn sie sind endlich. Viele Unternehmen können offensichtlich nur noch durch kriminelles Handeln wachsen (Cum-Ex, Dieselskandal), denn ohne Wachstum sinken ihre Werte an der Börse.

Auch die Ressourcen der Erde sind endlich, sie brennt bereits, befindet sich in einem dramatischen Wandel.

Ohne ein radikales Umdenken, ohne eine Umgestaltung der Gesellschaft stürzt die Menschheit ziemlich sicher in den Abgrund. Die Erde selbst wird jedoch zu einem neuen Gleichgewicht finden.

weiterlesen…

 


Grün4Future: Jetzt umdenken und handeln!

Der Klimawandel und wir – wen juckt´s?

Über den Klimawandel und seine Auswirkungen ist heute täglich in den Nachrichten zu lesen und alle paar Monate, wenn nicht gar in noch kürzeren Abständen, kommen Meldungen aus der Wissenschaft über deren neuen Erkenntnisse. Alle Vorhersagen basieren auf Berechnungen, die wegen der Komplexität der Zusammenhänge des globalen Klimas. Nie wurde etwas ins Positive korrigiert, sondern die (negativen) Vorhersagen werden laufend weit übertroffen. Es ist schockierend, was nun in so kurzer Zeit „ins Rollen gekommen“ ist. Die Menschen haben den Klimawandel viel zu lange ignoriert, auch die Politik, aber auch die Medien. Letztere verzichteten darauf, weil es kaum jemanden interessierte, sie müssen Geld verdienen, um zu bestehen.

weiterlesen…

 

Menschen, ihre Ausbreitung und ihre Abgrenzung

Der Mensch, seine Eroberung des Globus und seine Abgrenzung

Heimat – Patriotismus – Nationalismus – Gleichberechtigung…

Die Ausbreitung des Menschen (des Homo sapiens) über die Erde begann den heute vorliegenden wissenschaftlichen Befunden zufolge in Afrika.

Die drei Begriffe Heimat, Patriotismus und Nationalismus werden in letzter Zeit immer mehr verwendet. Dies kommt ganz sicher daher, dass die extremen Rechten diese Begriffe verwenden und sie inzwischen für immer mehr Menschen als normal erscheinen. Sie verwenden diese, ohne darüber nachzudenken. Aber hinter diesen Begriffen steckt doch viel mehr.

Eine Abgrenzung führt zum einen zu einem Zugehörigkeitsgefühl, zum anderen aber auch zu Konflikten zwischen verschiedenen Gruppen, bis hin zu Kriegen.

weiterlesen…


Wir haben Greta Thunberg für ihr Engagement zu danken. Sie hat mehr verstanden als viele Erwachsene und aus ihrem einsamen Protest freitags vor der Schule ist eine große Bewegung von Jugendlichen geworden: #FridaysforFuture

Sie bewegt die Welt, inzwischen gibt es viele andere forFuture-Gruppierungen, so wie #Parentsfor Future, #ScientistsforFuture, … , und es kann nicht genügend geben, um unseren Planeten für unsere Kinder zu retten.

Je mehr Gruppierungen es gibt und sich hinter(!) die der Jugend stellen, um so stärker wird sie und wir können etwas erreichen. Eine Vereinnahmung darf es nicht geben!


Aktuelle News

alle Nachrichten

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/

Cum-Ex: Olaf Scholz und Warburg Bank

Cum-Ex und andere Verquickungen zwischen Politik und Kapital

Solche Vorkommnisse schwächen das Vertrauen in die Politik, es drohen niedrigere Wahlbeteiligungen oder mehr Stimmen für extremistische Parteien.

Weiterlesen

Kaum Wasser in deutschen Flüssen

Wassermangel in Deutschland und die Folgen

In Deutschland ist der Wassermangel noch kein Thema auf der Bundesebene, während die Niederlande einen Notfallplan erlassen haben, weil die Flüsse viel zu wenig Wasser führen.  Und die meisten Flüsse dort kommen woher? Aus Deutschland! Nicht nur die Schiffahrt ist wegen der Niedrigstände eingeschränkt, durch die viele Rohstoffe, so auch Kohle transportiert werden.  Rohstoffknappheit und …

Weiterlesen

Rekordgewinne der Ölindustrie

Abzocke der Konzerne und woanders fehlt das Geld

Die Ölkonzerne haben im zweiten Quartal 2022 neue Rekordgewinne eingefahren. Shell übertraf gar seinen Rekord vom 1. Quartal  um über zwei Milliarden Euro netto. Dies zeigt, dass der Ukraine-Krieg genutzt wurde, um die Preise im Eigeninteresse zu erhöhen. Anstatt gegenzusteuern kam in Deutschland die Steuersenlung der Bundesregierung, der den Konzernen zeigte, dass sie dieses Spiel …

Weiterlesen

Das Schulsystem in Deutschland im Zusammenbruch

Das deutsche Bildungssystem im Absturz

Nicht nur wegen Unterrichtsausfalls während der Corona-Pandemie leidet die Bildung der Kinder und Jugendlichen. Seit Jahren schon wird in den Bundesländern an der Festeinstellung von Lehrkräften gespart. Geld sparen bei der Bildung Man stellte lieber befristet ein und als es gar an Menschen mit Lehramtsstudium mangelte, kam man auf die Idee von beruflichen Quereinsteigern. SIcherlich …

Weiterlesen

Hitzewelle in Deutschland und Europa

Hitze und ihre Folgen

Nun hat die Hitzewelle Deutschland getroffen, 40°C im Schatten werden erreicht. Real sind die Werte an vielen Orten höher, denn die offiziellen Werte entsprechen international festgelegten Standards: in zwei Metern Höhe über dem Boden, nicht in der prallen Sonne, sondern abgeschattet mit einem modernen, aus Kunststoff gefertigten Lamellen-Strahlungsschutz. Das bedeutet, dass die Temperatur an vielen …

Weiterlesen

Die Dürre in Europa wird dramatisch

Hitze, Feuer und Wassermangel bei uns

Und wieder gibt es eine Hitzewelle in Europa, nur wenige Wochen nach der letzten. Mit der Hitze steigt die Verdunstung, und damit wird Wasser im Allgemeinen, aber auch Trinkwasser noch knapper. Gleichzeitig steigen wegen der Temperaturen die Gesundheitsrisiken. Wie schon im Hitzesommer 2003 kam es auch von 2018 bis 2020 jeweils zu Tausenden hitzebedingter Sterbefälle. …

Weiterlesen

Studie zu Holzverbrauch

Nachhaltigkeit: Holzverbrauch übersteigt die Erntemenge deutlich

Eine Studie von WWF und Uni Kassel belegt, dass der globale Holzverbrauch deutlich die nachhaltige Erntemenge übersteigt. Die Nachfrage nach Holz steigt beständig, durch Umstellung auf nachhaltigere Materialien wie bei Verpackungen, Bioplastik, Energie und beim Bau. Die Deutschen verbrauchen dabei mehr als doppelt so viel Holz wie der globale Durchschnitt. Aus der Studie: „Die Nachfrage …

Weiterlesen

Die Eu-Kommission und die Pharmaindustrie

Profite mit Corona-Impfstoff auf Kosten von Menschenleben

Eigentlich geht man davon aus, dass die Pharmaindustrie an erster Stelle das Wohl des Menschen im Sinn hat. Doch dem ist nicht so. Wenn man die Berichte über die Entwicklung von Zolgensma, des teuersten Medikaments der Welt las, so wurde dies deutlich. Dank Investoren wurde der Preis extrem hoch getrieben. Eine Behandlung kostet ca. 2,3 …

Weiterlesen

Kolibri: Nachhaltigkeit

Das Konzept der Nachhaltigkeit ist pure Augenwischerei

In den 90er Jahren ist das Wort Nachhaltigkeit zu einem Modewort geworden. Die Wirtschaft (Banken und Industrie) verwendet es zur Vermarktung ihrer Produkte. Es ist schick, wenn man sich darauf berufen kann, nachhaltig zu leben. Mit dem inzwischen weithin sichtbaren Klimawandel wächst dieser Markt enorm. Die Definition des Begriffes ist schwierig, denn je nach Anwendungsgebiet …

Weiterlesen

Weg vom Gas für Heizung von Gebäuden

Studie zu Energieimporten: eine schnelle Unabhängigkeit ist möglich

Abhängig von Energieimporten und man kann nichts machen? Das stimmt nicht. Ein internationales Team von Energieexpert*innen und Wissenschaftler*innen zeigt auf, wie Deutschland bis zum Winter unabhängig von russischer Energie werden kann, dazu klimafreundlich, Emissionen vermindernd. Tempolimit, um importierte Energie zu sparen Einmal durch Tempolimits auf den Straßen. Deutschland ist übrigens das einzige Land weltweit ohne …

Weiterlesen

Erdogan droht Griechenland

Türkei: Droht durch Erdogan ein weiterer Krieg?

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan baut innerhalb der Türkei seine Macht als Autokrat aus, außenpolitisch versucht er das gleiche. Obwohl die Türkei NATO-Mitglied ist, hat Erdogan die Nähe zu Moskau gesucht und sogar Waffen aus Russland gekauft. Nun versuchte er sich als Vermittler zwischen der Ukraine und Russland, ist der Bosporus doch der einzige …

Weiterlesen

Der Klimawandel beschleunigt sich

Steigerungen des Klimawandels in Europa und der Welt

Eine Momentaufnahme des Wetters und dessen Folgen in Europa und der Welt. Weltweit treten Extremwetter so häufig wie noch nie auf und die Auswirkungen sind schlimm für die Menschheit. Getreide und andere Nahrungsmittel werden dadurch  weltweit knapper. Indien litt im Mai unter Temperaturen von knapp 50°C und Getreide verbrannte. In Kalifornien verdörrt alles, in anderen …

Weiterlesen

Klimawandel: Hitze und kein Regen

Steigerungen des Klimawandels in Deutschland

Der Kampf um das Wasser hat begonnen, auch in Deutschland. Bundesweit bekommt man das kaum mit, weil hauptsächlich in den jeweiligen Bundesländern darüber berichtet wird. Und dort nehmen sich auch nur wenige Medien des Themas an. Heute wurden hier einmal die aktuellen Zustände aus den einzelnen Bundesländern zusammengetragen (siehe unten). Mit zu wenig Regen und …

Weiterlesen

Missbrauch in der Kirche ohne Ende

Sexueller Missbrauch in den Kirchen ohne Ende

Die Meldungen über sexuellen Missbrauch und deren Vertuschungen nehmen kein Ende. Bereits im Dezember gab es einen weitergehenden Artikel zum inhumanen Verhalten der Kirche im Eigeninteresse, bis hin zu Morden (zum Artikel…).  Die kriminellen Skandale wurden bisher in der Kirche über Jahrzehnte und mehr vertuscht, dabei half ihr das Kirchenrecht. Doch inzwischen ist etwas ins …

Weiterlesen

Kinderarbeit nimmt weltweit stark zu

Kinderarbeit ist Zwangsarbeit/Sklaverei – und wir

Rund 160 Millionen Kinder müssen weltweit arbeiten, das sind etwa 10% der Kinder weltweit. Die Ursache ist Armut. Armut der Familien, die ihre Kinder zur Arbeit schicken. 70% dieser Kinder machen Feldarbeit unter schlimmen Bedingungen. 20% sind im Dienstleistungsgewerbe, oft in der Prostitution oder im Drogenhandel eingesetzt. Etwa 16 Millionen Kinder wiederum sind in der …

Weiterlesen

Radikalisierung in Deutschland

Radikalisierung und Spaltung der Gesellschaft

Die Radikalisierung der Gesellschaft in Deutschland – und vielen Ländern – schreitet voran. Menschen sind unzufrieden mit ihrer Situation und meist wird die Schuld bei anderen gesucht, auch bei der Politik. Der gestern vorgestellte Verfassungsschutzbericht 2021 warnt vor einer steigenden Zahl an Extremismus und nennt auch zum ersten Mal Querdenker. Bereits 2016 schrieb die Bundeszentrale …

Weiterlesen

Die Benzinpreise steigen trotz Senkung der Benzinsteuer zum 1. Juni

Wirtschaftsförderung statt Entlastung der Bevölkerung

Wie zu erwarten war, ging die Senkung der Benzinsteuer zum 1. Juni nach hinten los. Die Preise steigen, die gesenkte Steuer wird nicht an die Autofahrer*innen weitergegeben. Obwohl genau dies zu erwarten war und von vielen prognostiziert wurde, zeigt sich die Politik jetzt überrascht. Der SPD-Vorsitzende Klingbeil beginnt nun die Debatte um eine Übergewinnsteuer, die …

Weiterlesen

Deutschland will Kohle aus umstrittenen Bergwerk in Kolumbien

Olaf Scholz im Alleingang? Tödliche Kohle aus Kolumbien

Nach dem Kohle-Embargo gegen Russland fordern Mitglieder der Bundestagsfraktion der Grünen  den Verzicht auf zusätzliche Steinkohleimporte. Statt des in grüner Hand befindlichen Ministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz übernahm Bundeskanzler Olaf Scholz die Initiative und rief am 6. April wegen Kohleimporten in Kolumbien an. Noch am gleichen Tag wurden indigene Gemeinden vom kolumbianischen Umweltministerium informiert, dass …

Weiterlesen

Ein Zyklon hat aber noch längerfristige Auswirkungen, nämlich auf den Klimawandel.

Kältewelle in Südamerika: Getreide wird noch knapper und die Antarktis wird wärmer

Der Zyklon Yakecan hat vor wenigen Tagen Uruguay und Brasilien getroffen, hat Polarluft aus der Antarktis bis weit in den Norden getragen. Der Winter ist eingebrochen, zwei Monate zu früh. Dazu kommt ein noch selteneres Phänomen: Frost, vor Allem nachts. Sogar in Paraty an der Küste von Rio de Janeiro ging nachts die Temepratur auf …

Weiterlesen

Der Klimawandel schreitet schneller fort, als wir uns vorstellen.

Der Klimawandel birgt viele Konflikte und ist fast nicht mehr zu stoppen

Die Weltwetterorganisation publizierte am 9. Mai, dass die Chance des Erreichens von 1,5°C über dem Wert vor der Industrialisierung bis 2026 erreicht werden könne. Der Klimawandel schreitet also schneller fort, als wir uns vorstellen. Selbst Wissenschaftler korrigierten vor Kurzem ihre Prognosen aufgrund der neuesten Daten beim Abschmelzen der Pole. Die Alpengletscher schmelzen unaufhörlich weg. Die …

Weiterlesen

Der Krieg in der Ukraine lässt viele Konflikte in den Hintergrund treten

Weitere schwelende Konflikte in der Welt

Während alle Augen auf Putin und die Ukraine gerichtet sind, schwelen oder eskalieren gar weitere Konflikte. Türkische Militärmaschinen überflogen in den vergangenen Tagen griechisches Territorium,  teils in niedriger Höhe und diese Flüge gingen auch weiter, nachdem sich die griechische Regierung beim türkischen Botschafter beschwert hatte. Im Febuar hatte die Türkei in einem Brief an UNO-Generalsekretär …

Weiterlesen

Brasilien deckt 75% des Weltmarktes für Orangensaft ab

Agrarprodukte aus den Tropen in Europa

Wir kaufen Produkte, weil sie grundsätzlich gesund sind und fallen dann doch auf die Werbung rein. Wie werden die Produkte produziert, was wird dafür verwendet und wie sind die Arbeitsbedingungen? Das hinterfragen wir kaum und doch sollten wir es tun. Solange wir nicht anders handeln, kaufen, konsumieren, so lange wird das weitergehen, gar schlimmer werden. …

Weiterlesen

Elon Musk und der Raubbau für Nickel

Elon Musk, Besitzer von Tesla und Twitter, und seine Deals

Elon Musk sorgt immer für Schlagzeilen. Oft sind es seine Autos, dann sein Raumfahrtprojekt und nun ist es sein Kauf des Messengerdientes Twitter. Von anderer Seite kommen auch einmal Meldungen über die Arbeitsbedingungen oder wie im nachfolgenden Artikel seine Geschäfte mit Bergbauunternehmen. Letztendlich geht es nur um Ausbeutung des Planeten. Klimawandel? Gibt es den? Für …

Weiterlesen

Lebensmittel-Tafeln in Not

Armut in Deutschland wächst – Tafeln sind überfordert

Durch die Medien gehen Meldungen, dass die Tafeln in Deutschland überfordert sind. So war heute zu hören, dass die Zahl der Bedürftigen sich dieses Jahr verdoppelt hat.  Die Preise der wichtigsten Lebensmittel sind um 30% gestiegen.  Gleichzeitig sind die Spenden um die Hälfte zurückgegangen. Die freiwilligen HelferInnen sind an ihren Belastunggrenzen angekommen, emotional ist es …

Weiterlesen

Unternehmen maximieren ihre Gewinne und die Armut steigt

Abzocke durch die Industrie und der Hunger nimmt zu

Vor wenigen Wochen explodierten die Benzinpreise, weil die Ölkonzerne ihre Gewinne weiter maximieren wollten. Und anstatt dass dies von der Bundesregierung angeprangert wird, versprach sie Hilfen für die Bevölkerung. Die Konzerne machen ihren Reibach. Andere ziehen nach So etwas stachelt natürlich auch andere Branchen an, dem nachzuziehen. Der Staat wird schon bezahlen. Nun zieht die …

Weiterlesen

Alle Flüchtlinge sind gleich

Eine andere humanitäre Katastrophe: andere Flüchtlinge

Die Bevölkerung in der Ukraine und die Flüchtlinge von dort erhalten Hilfen aus dem Ausland, wie es sie wohl kaum jemals gab. Solch eine Soidarität ist erfreulich. Aber was ist mit anderen Flüchtlingen und Katastrophengebieten in der Welt? Selbst in die Visegrad-Staaten Polen, Slowakei, Tschechien und Ungarn, die sich bisher massiv gegen die Aufnahme von …

Weiterlesen

Kinder in Afghanistan: hungern, arbeiten, verkauft werden

Eine andere humanitäre Katastrophe: Afghanistan

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine lässt alle anderen Themen in den Hintergrund rücken. Dabei gehen die humanitären Katastrophen weiter:  Versinken von Staaten im Pazifik durch den Meeresspiegelanstieg, Hunger vor Allem in Jemen, in Afrika und Afghanistan, aber auch anderswo.   Die Frauen in Afghanistan brauchen die Unterstützung des Auslands, auch unsere! In Afghanistan wurden …

Weiterlesen

Energie und damit Geld sparen

Tipps: Energie sparen bedeutet Kosten reduzieren und Klimaschutz

Die Kosten für Energie steigen und sie könnte knapp werden. Dabei gibt es recht einfache Möglichkeiten,  die eigenen Kosten zu senken und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz zu tun. Und wenn wir unseren Verbrauch senken, so steht diese nicht verbrauchte Energie dort zur Verfügung, wo sie eventuell benötigt wird. Wir können bei unserem Verhalten beginnen. …

Weiterlesen

Das Risiko der Armut in Deutschland

Wir werden alle für die Verschuldung bezahlen

Es wird teuer für die Menschen in Deutschland! Die immer größere Staatsverschuldung, das marode Gesundheitssystem und vieles anderes lassen Schlimmes erahnen. Mit Beginn der Corona-Pandemie öffnete der Staat seine Kasse, um vor Allem der Wirtschaft durch die Krise zu helfen. Es wurden immense Staatsschulden gemacht. Nun begann der Krieg gegen die Ukraine, der Spritpreis schoss …

Weiterlesen

Die fünfzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Aktuelle Nachrichtenmeldung: Brasilien: Mehr Amazonas-Rodung wegen Ukraine-Krieg? 24.03.2022 – Brasiliens Präsident Bolsonaro setzt auf die Ausbeutung des Amazonas. Neuerdings auch mit dem Argument, der durch Sanktionen ausgelösten Düngemittel-Krise begegnen zu müssen. Kritiker vermuten einen üblen Trick. weiterlesen https://www.tagesschau.de/… Die fünfzehnte Spende: Am 23.03.2022 wurden 600,00 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs …

Weiterlesen

Keine Aufrüstung der Bundeswehr

Der Appell: Demokratie und Sozialstaat bewahren

Keine Aufrüstung der Bundeswehr ins Grundgesetz! Mit einem Appell protestieren viele Prominente, WissenschaftlerInnen und PolitikerInnen aus verschiedenen Parteien gegen die geplante Aufrüstung der Bundeswehr. Mehr Geld für das Militär mache die Welt “nicht friedlicher oder sicherer”.  Aufrüstung ist immer eine Spirale, die zwei oder mehr Seiten “bedient”.  Wir lernen schon als Kinder in der Grundschule: …

Weiterlesen

Deutschland verliert am meisten Wasser weltweit

Wasser wird auch in Deutschland knapp und teuer

Es ist kaum zu glauben, aber Deutschland gehört zu den Regionen mit dem höchsten Wasserverlust weltweit! Was ist wichtiger? Wasser oder Benzin? Deutschland hat in den vergangenen zwanzig Jahren eine unvorstellbare Menge an Wasser verloren. Im Hitzesommer 2018 wurde das Trinkwasser in manchen Regionen bereits knapp und das Grundwasser ist bisher nicht wieder auf den …

Weiterlesen

Spekulanten vergrößern die Hungersnot in der Welt

Die Benzinpreise steigen und das Luxus-Entsetzen ist groß

 “Freie Fahrt für freie Bürger” steht für viele über allem Die Preise von Benzin und Diesel explodieren und das Entsetzen ist in der Bevölkerung riesig.  Schaut man in die Nachrichten und die Social Media, so ist dieses Thema beherrschend. Viele jammern und fordern eine Spritpreisbremse durch den Staat, weil das Autofahren zu teuer ist. Redet …

Weiterlesen

Der Amazonas, wichtig für das globale Klima, droht zu sterben

Klimawandel: Ist der Amazonas für immer verloren?

Auch der Krieg in Europa hat seinen Anteil Nach der Meldung vor drei Wochen, dass das Polareis schneller schmilzt als von der Wissenschaft berechnet, kommt nun die nächste Schreckensmeldung: Laut einer neuen Studie habe bei mehr als drei Vierteln des Waldes im Amazonas die Fähigkeit nachgelassen, sich von Störungen wie Dürren oder Bränden zu erholen. …

Weiterlesen

Flüchtlinge drücken die Niedriglöhne in Deutschland

Krieg in der Ukraine: Flucht und Löhne zum Dumpingpreis

Eine Krise, ein Krieg hat immer Folgen in vielen anderen Bereichen: Die Währung verliert an Wert (derzeit der Euro im Gegensatz um US$), die Inflation steigt, die Wirtschaft leidet und ganz besonders hat es Auswirkungen auf die sozialen Bereiche (mit etwas Zeitverzögerung). Und es kann zu Lohndumping führen. Nach dem russischen Angriff sind sehr viele …

Weiterlesen

Die Eskalation in der Ukraine seit 2014

Die Situation in der Ukraine im Jahr 2014

Scharfe Kritik von Schriftsteller und Philosoph Richard David Precht sowie General A.D Harald Kujat an NATO, Gauck und anderen. Dieses Video der Talkrunde bei Maybritt Illner vom 4. September 2014 sollte man sich einmal anschauen. Sie zeigt sehr gut die damalige schwierige Situation auf. Man fand keinen Weg zu echten Verhandlungen, sondern es eskalierte immer …

Weiterlesen