Kategorie: Menschenrechte

Brasilien nach der Wahl Lulas

Bolsonaro-Anhänger demonstrieren vor einer Kaserne

Gut zwei Wochen nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Brasilien gibt es immer noch Demonstrationen von Bolsonaros Anhängern. Obwohl es auch nach Überprüfung durch das Militär keine Belege für Unregelmäßigkeiten bei den Wahlen gibt, zweifeln sie diese an. Sie stellen Vermutungen als Fakten dar. Aber während der Stichwahl wurden von der Polizei Busse daran …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/11/16/brasilien-nach-der-wahl-lulas/

Die Darstellung indigener Völker

Indigene: Schluss mit Ökozid

Das Institut Moreira Salles in São Paulo (Brasilien) zeigt bis April 2023 eine Austellung über die Sichtweisen auf die Menschen im Xingu.  Es ist die Region des Rio Xingu, der einer der großen rechten Nebenflüsse des Amazonas im Tiefland von Brasilien ist (Homepage, portugiesisch). Die Ausstellung zeigt die Fotos von vor gut einhundert Jahren bis …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/11/09/die-darstellung-indigener-voelker/

Klimawandel: deutsche Klimaziele sind in weiter Ferne

Der Klimawandel ist nicht mehr zu leugnen

Der Klimawandel ist kaum noch zu leugnen,er ist sicht- und spürbar und schreitet immer schneller voran. Dennoch interessiert er nur wenige. Die Wissenschaft warnt immer eindringlicher, dennoch wird Deutschland seine Klimaziele für 2030 nicht umsetzen!

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/11/04/klimawandel-deutsche-klimaziele-sind-in-weiter-ferne/

Profite mit Corona-Impfstoff auf Kosten von Menschenleben

Die Eu-Kommission und die Pharmaindustrie

Eigentlich geht man davon aus, dass die Pharmaindustrie an erster Stelle das Wohl des Menschen im Sinn hat. Doch dem ist nicht so. Wenn man die Berichte über die Entwicklung von Zolgensma, des teuersten Medikaments der Welt las, so wurde dies deutlich. Dank Investoren wurde der Preis extrem hoch getrieben. Eine Behandlung kostet ca. 2,3 …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/07/05/profite-mit-corona-impfstoff-auf-kosten-von-menschenleben/

Das Konzept der Nachhaltigkeit ist pure Augenwischerei

Kolibri: Nachhaltigkeit

In den 90er Jahren ist das Wort Nachhaltigkeit zu einem Modewort geworden. Die Wirtschaft (Banken und Industrie) verwendet es zur Vermarktung ihrer Produkte. Es ist schick, wenn man sich darauf berufen kann, nachhaltig zu leben. Mit dem inzwischen weithin sichtbaren Klimawandel wächst dieser Markt enorm. Die Definition des Begriffes ist schwierig, denn je nach Anwendungsgebiet …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/07/01/das-konzept-der-nachhaltigkeit-ist-pure-augenwischerei/

Sexueller Missbrauch in den Kirchen ohne Ende

Missbrauch in der Kirche ohne Ende

Die Meldungen über sexuellen Missbrauch und deren Vertuschungen nehmen kein Ende. Bereits im Dezember gab es einen weitergehenden Artikel zum inhumanen Verhalten der Kirche im Eigeninteresse, bis hin zu Morden (zum Artikel…).  Die kriminellen Skandale wurden bisher in der Kirche über Jahrzehnte und mehr vertuscht, dabei half ihr das Kirchenrecht. Doch inzwischen ist etwas ins …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/06/17/sexueller-missbrauch-in-den-kirchen-ohne-ende/

Kinderarbeit ist Zwangsarbeit/Sklaverei – und wir

Kinderarbeit nimmt weltweit stark zu

Rund 160 Millionen Kinder müssen weltweit arbeiten, das sind etwa 10% der Kinder weltweit. Die Ursache ist Armut. Armut der Familien, die ihre Kinder zur Arbeit schicken. 70% dieser Kinder machen Feldarbeit unter schlimmen Bedingungen. 20% sind im Dienstleistungsgewerbe, oft in der Prostitution oder im Drogenhandel eingesetzt. Etwa 16 Millionen Kinder wiederum sind in der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/06/12/kinderarbeit-ist-zwangsarbeit-sklaverei/

Eine andere humanitäre Katastrophe: Afghanistan

Kinder in Afghanistan: hungern, arbeiten, verkauft werden

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine lässt alle anderen Themen in den Hintergrund rücken. Dabei gehen die humanitären Katastrophen weiter:  Versinken von Staaten im Pazifik durch den Meeresspiegelanstieg, Hunger vor Allem in Jemen, in Afrika und Afghanistan, aber auch anderswo.   Die Frauen in Afghanistan brauchen die Unterstützung des Auslands, auch unsere! In Afghanistan wurden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/04/01/eine-andere-humanitaere-katastrophe-afghanistan/

Die fünfzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Aktuelle Nachrichtenmeldung: Brasilien: Mehr Amazonas-Rodung wegen Ukraine-Krieg? 24.03.2022 – Brasiliens Präsident Bolsonaro setzt auf die Ausbeutung des Amazonas. Neuerdings auch mit dem Argument, der durch Sanktionen ausgelösten Düngemittel-Krise begegnen zu müssen. Kritiker vermuten einen üblen Trick. weiterlesen https://www.tagesschau.de/… Die fünfzehnte Spende: Am 23.03.2022 wurden 600,00 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/03/24/die-fuenfzehnte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Die Benzinpreise steigen und das Luxus-Entsetzen ist groß

Spekulanten vergrößern die Hungersnot in der Welt

 “Freie Fahrt für freie Bürger” steht für viele über allem Die Preise von Benzin und Diesel explodieren und das Entsetzen ist in der Bevölkerung riesig.  Schaut man in die Nachrichten und die Social Media, so ist dieses Thema beherrschend. Viele jammern und fordern eine Spritpreisbremse durch den Staat, weil das Autofahren zu teuer ist. Redet …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/03/13/die-benzinpreise-steigen-und-das-luxus-entsetzen-ist-gross/

Mehr lesen