Kategorie: Brasilien

Die sechzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Davi Kopenawa Yanomami

Artikel über die Yanomami vom 04.02.2023 Artikel über die Yanomami erstellt, teils auch mit Übersetzungen aus dem Portugiesischen, natürlich mit Quellenangabe: Präsident Bolsonaro öffnete indigene Gebiete für illegale Rodungen und Bergbau. Neben anderen Völkern litten vor allem die Yanomami besonders darunter. Es droht ein Genozid. … weiterlesen: https://gruen4future.de/… Die sechzehnte Spende: Es waren 1820 € …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2023/02/05/die-sechzehnte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Die Yanomami vor und unter Bolsonaro – ihr Leiden, ein Genozid

Indigenes Volk der Yanomami

Präsident Bolsonaro öffnete indigene Gebiete für illegale Rodungen und Bergbau. Neben anderen Völkern litten vor allem die Yanomami besonders darunter. Es droht ein Genozid. Unter Bolsonaro wurden auch bisher isoliert lebende Völker kontaktiert, vor allem durch Evangelikale, teils gar aus denn USA eingereist. Wie es bei diesen aussieht, ist schwer herauszufinden. Gegen rund 20tausend illegale …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2023/02/04/die-yanomami-unter-bolsonaro/

Brasilien nach der Wahl Lulas

Bolsonaro-Anhänger demonstrieren vor einer Kaserne

Gut zwei Wochen nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Brasilien gibt es immer noch Demonstrationen von Bolsonaros Anhängern. Obwohl es auch nach Überprüfung durch das Militär keine Belege für Unregelmäßigkeiten bei den Wahlen gibt, zweifeln sie diese an. Sie stellen Vermutungen als Fakten dar. Aber während der Stichwahl wurden von der Polizei Busse daran …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/11/16/brasilien-nach-der-wahl-lulas/

Die Darstellung indigener Völker

Indigene: Schluss mit Ökozid

Das Institut Moreira Salles in São Paulo (Brasilien) zeigt bis April 2023 eine Austellung über die Sichtweisen auf die Menschen im Xingu.  Es ist die Region des Rio Xingu, der einer der großen rechten Nebenflüsse des Amazonas im Tiefland von Brasilien ist (Homepage, portugiesisch). Die Ausstellung zeigt die Fotos von vor gut einhundert Jahren bis …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/11/09/die-darstellung-indigener-voelker/

Bolsonaro oder Lula – was passiert nach der Wahl?

Präsidentschaftswahlen in Brasilien 2022

Lula wird die Präsidentschaftswahl am 2. Oktober 2022 vermutlich gewinnen. Bolsonaro droht bereits seit Monaten, die Wahl nicht anzuerkennen, wenn er verliert. Kommt es zu Unruhen?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/09/28/bolsonaro-oder-lula-nach-der-wahl/

Kältewelle in Südamerika: Getreide wird noch knapper und die Antarktis wird wärmer

Ein Zyklon hat aber noch längerfristige Auswirkungen, nämlich auf den Klimawandel.

Der Zyklon Yakecan hat vor wenigen Tagen Uruguay und Brasilien getroffen, hat Polarluft aus der Antarktis bis weit in den Norden getragen. Der Winter ist eingebrochen, zwei Monate zu früh. Dazu kommt ein noch selteneres Phänomen: Frost, vor Allem nachts. Sogar in Paraty an der Küste von Rio de Janeiro ging nachts die Temepratur auf …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/05/21/kaeltewelle-in-suedamerika-getreide-wird-noch-knapper-und-die-antarktis-wird-waermer/

Agrarprodukte aus den Tropen in Europa

Brasilien deckt 75% des Weltmarktes für Orangensaft ab

Wir kaufen Produkte, weil sie grundsätzlich gesund sind und fallen dann doch auf die Werbung rein. Wie werden die Produkte produziert, was wird dafür verwendet und wie sind die Arbeitsbedingungen? Das hinterfragen wir kaum und doch sollten wir es tun. Solange wir nicht anders handeln, kaufen, konsumieren, so lange wird das weitergehen, gar schlimmer werden. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/04/30/agrarprodukte-aus-den-tropen-in-europa/

Die fünfzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Aktuelle Nachrichtenmeldung: Brasilien: Mehr Amazonas-Rodung wegen Ukraine-Krieg? 24.03.2022 – Brasiliens Präsident Bolsonaro setzt auf die Ausbeutung des Amazonas. Neuerdings auch mit dem Argument, der durch Sanktionen ausgelösten Düngemittel-Krise begegnen zu müssen. Kritiker vermuten einen üblen Trick. weiterlesen https://www.tagesschau.de/… Die fünfzehnte Spende: Am 23.03.2022 wurden 600,00 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/03/24/die-fuenfzehnte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Krieg in Europa und die anderen brennenden Themen

Hungersnöte nehmen zu und damit auch Konflikte

Seit drei Tagen gibt es nun Krieg in Europa, Russland ist in die Ukraine einmarschiert. Beherrschte die Situation  die vergangenen Wochen bereits die Medien und die Politik, so gibt es jetzt nur noch ein Thema: der Krieg und wie reagieren? Was ist mit den anderen Themen? Sie interessieren kaum noch, sind nebensächlich geworden. Dabei geht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/02/26/krieg-in-europa-und-die-anderen-brennenden-themen/

Illegales Gold aus dem indigenen Land der Kayapó in Europa

illegales Gold gelangt gewaschen nach Europa

Dieser übersetzte Artikel der NGO Repórter Brasil zeigt, wie illegal gewonnenes Gold aus indigenen Gebieten reingewaschen und auf dem Weltmarkt landet. Käufer gehen davon aus, dass es legal ist. Hier muss wirklich etwas getan werden.   Übersetzung des Artikels von Repórter Brasil https://reporterbrasil.org.br/… Repórter Brasil ist eine unabhängige brasilianische Nichtregierungsorganisation, die 2001 von einer Gruppe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2022/02/11/illegales-gold-aus-dem-indigenen-land-der-kayap-in-europa/

Mehr lesen