Kategorie: Konflikte

Die vierzehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Spende an eine Gemeinde der Kambeba in Amazonas

Die vierzehnte Spende: aus zeitlichen Gründen dauerte es etwas, bis das eingegangene Geld nach Brasilien überwiesen wurde. Eingegangen waren 940,00 Euro. Am 09.06.2021 überwies ich 1000 Euro auf mein Konto in Brasilien (Wechselkurs: 1€ = 6,13044 R$ – 13,41 € Transfergebühr von mir übernommen). Geplant war, das Geld dem Volk der Yanomami zu spenden. Meine …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/08/05/die-vierzehnte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Der Klimawandel wird immer sichtbarer

Hochwasser häufen sich

Der Klimawandel ist nun nicht mehr zu leugnen nach der langen Trockenheit und nun nach den zerstörerischen Überschwemmungen in Deutschland. Selbst wenn es Zweifel daran gäbe, so sollte man nicht das Risiko eingehen und abwarten. Dann wäre ein Handeln zu spät. Ob jetzt noch die Zeit zu einem Stop reicht, wissen wir nicht, doch wir …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/20/der-klimawandel-wird-immer-sichtbarer/

Spekulationsobjekt Agrarprodukte und Hunger in der Welt

Der Hunger in der Welt wächst rasant

Der Hunger in der Welt wächst rasant, was nicht nur am Klimawandel, sondern auch an Spekulationen und den Weltmarktpreisen liegt. Was regional wie in dem Artikel “Wetten auf Agrarpreise” Sinn machen kann, hat aber auch gewaltige globale Auswirkungen. Durch Spekulationen steigen die Preise auf dem Weltmarkt. Menschen, denen das Einkommen bisher so gerade zum Leben …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/08/spekulationsobjekt-agrarprodukte-und-hunger-in-der-welt/

Fluchtursachen: mangelnde Lebensperspektiven

Fluchtursachen müssen bekämpft werden

Update 20.05.2021 (Artikel) – Auch ohne die Pandemie würden die Gründe für eine Flucht aus der Heimat in den kommenden Jahren für viele Menschen wachsen. Nun mit der Coronapandemie steigt die Zahl rapide an. Die Bundesregierung ließ durch eine “Kommission Fluchtursachen” eine umfangreiche Analyse anfertigen, mit Vorschlägen, die Ursachen zu beseitigen (siehe unten). Dies ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/05/18/fluchtursachen-mangelnde-lebensperspektiven/

Maja Göpel: Imagineering oder wie wir Zukunft neu denken

Maya Göpel: Imagineering

Corona hat sämtliche Routinen gekappt – bis auf die Denkroutinen. Zwar kam über Nacht die ganze Welt zum Stillstand. Doch wenn es darum geht, aus der Krise zu lernen, verfallen wir schnell in ein «Weiter wie bisher». Wie lässt sich eine Zukunft denken, die mehr ist als Besitzstandwahrung? Die Zukunft ist stillgelegt. Wer weiss schon, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/05/09/maja-goepel-imagineering-oder-wie-wir-zukunft-neu-denken/

Das Bundesverfassungsgericht und der Klimawandel

Klimawandel und die Zukunft der Jugend

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seiner heutigen Verkündung des Urteils die Rechte der Jugend gestärkt: “Die Vorschriften verschieben hohe Emissionsminderungslasten unumkehrbar auf Zeiträume nach 2030. Die zum Teil noch sehr jungen Beschwerdeführenden sind durch die angegriffenen Bestimmungen aber in ihren Freiheitsrechten verletzt. Die Schonung künftiger Freiheit verlangt auch, den Übergang zu Klimaneutralität rechtzeitig einzuleiten.”  Mit dem …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/04/29/das-bundesverfassungsgericht-und-der-klimawandel/

UN: Steigende Nahrungsmittelpreise bedeuten Gefahr sozialer Unruhen

UN: Lebensmittelpreise führen zu Hungersnöten und Konflikten

Die UN-Organisationen schlagen Alarm: Die Lebensmittelpreise steigen seit Monaten und können so global zu Hungersnöten und sozialen Unruhen führen. Hinzu kommt in einem zweiten Bericht, dass die Menschheit sich ganz dringend anders ernähren muss: Die Landwirtschaft bedroht 86% der vom Aussterben bedrohten 28,000 Tierarten laut Chatham Report. Vor Allem der Fleischkonsum sorgt für weiteren Raubbau. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/02/06/steigende-nahrungsmittelpreise-bedeuten-gefahr-sozialer-unruhen/

Die dreizehnte Spende für indigene Völker in Brasilien

Der Einkauf der Tupinamba

Die dreizehnte Spende: am 11.12.2020 wurden 800,00 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs von 6,19756  minus 11,37€ Überweisungsgebühr 4887,58 Real. Ein Teil des Spendeneingangs in Höhe von 1500 Real wurde ergänzend für die zwölfte Spendenaktion verwendet. Der Rest des Spendeneinganges in Höhe von 3400 Real (4887,58 Real waren es insgesamt) ging …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/01/17/die-dreizehnte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Die zwölfte Spende für indigene Völker in Brasilien

Indigenes Volk der Kambeba (Amazonas) - Foto: Marcia Kambeba

Die zwölfte Spende: am 11.12.2020 wurden 498,90 Euro nach Brasilien überwiesen. Das waren nach dem aktuellen Kurs von 6,16301  minus 7,67€ Überweisungsgebühr 3027,46 Real. Diesen Betrag überwies ich sofort nach Eingang in Brasilien an das Volk der Kambeba am 14.12.2020.   Zum Zweck der Spende gibt es hier weiter unten eine Beschreibung von Márcia Kambeba.  …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/11/die-zwoelfte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Die elfte Spende für indigene Völker in Brasilien

Die elfte Spende in Höhe von 625,55 BRL (= 100 Euro) ging am 17.11.2020 an ein Dorf des Volkes der Pataxó bei Paraty (Bundesstaat Rio de Janeiro. Die Pataxó leben eigentlich im Bundesstaat Bahia, diese Gruppe ist vor einigen Jahren wegen der Bedrohungen im Norden in den Südosten in den Bundesstaat Paraty gezogen und haben …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/11/die-elfte-spende-fuer-indigene-voelker-in-brasilien/

Mehr lesen