Schlagwort: Trockenheit

Deutschland im Klimawandel

Das Wasser wird in Deutschland immer knapper

Waldsterben 2.0. Wir sollten nicht mehr beschönigende Begriffe verwenden, sondern wie beim derzeitigen Zustand der Wälder vom Waldsterben reden. Beim Wasser werden inzwischen die gesundheitsschädlichen Nitrate im Grundwasser thematisiert und werden begrenzt. Dabei muss jedoch auch bedacht werden, dass je weniger Wasser vorhanden ist, der Nitratgehalt weiter ansteigt. Ein rares Gut wird teuer und führt …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/28/deutschland-im-klimawandel/

Bundesagrarministerium: Wälder stärker geschädigt als angenommen

Waldsterben

Nach zwei Jahren mit Wetterextremen geht es den deutschen Wäldern noch schlechter als gedacht: Laut Agrarministerium müssen rund ein Drittel mehr Hektar aufgeforstet werden als berechnet. Vier Bundesländer (Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen) sind besonders betroffen. weiterlesen https://www.tagesschau.de/…   Bundesministerium für für Ernährung und Landwirtschaft Deutschlands Wald im Klimawandel: Eckpunkte und Maßnahmen Diskussionspapier zum Nationalen Waldgipfel, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/02/26/bundesagrarministerium-waelder-staerker-geschaedigt-als-angenommen/

Klimawandel: Mittelmeerraum trocknet schneller aus als gedacht

Rapide Austrocknung im Mittelmeerraum

Mediterrane Niederschläge reagieren auf den Klimawandel nicht linear Rapide Austrocknung: Der Mittelmeerraum bekommt den Klimawandel schneller zu spüren als gedacht. Denn die Trockenheit nimmt dort nicht linear zum Anstieg der globalen Mitteltemperaturen zu, sondern deutlich schneller, wie eine Studie enthüllt. Schuld daran ist eine rapide Veränderung der regionalen Atmosphärenzirkulation. Das Positive jedoch: Wenn die CO2-Werte …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/02/18/klimawandel-mittelmeerraum-trocknet-schneller-aus-als-gedacht/