Kategorie: Flüchtlinge

Deutschland hat die 1,5 Grad Marke beim Klimawandel bereits überschritten

Klimawandel: Deutschland hat das 1,5 Grad-Ziel bereits überschrittenar überschritten hat

Der Weltklimarat IPCC hat heute veröffentlicht, dass die als Ziel gesetzte 1,5°C-Marke zum Stop des Klimawandels bereits erreicht ist, Deutschland sie gar überschritten hat. Genügend Warnungen gibt es seit Jahrzehnten und seit einigen Jahren sind sie bereits sichtbar. Es gibt nun viele Überschwemmungen in etlichen Regionen Deutschlands, aber auch weltweit, Extremwetter wie Trockenheit, Regen, Stürme …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/27/deutschland-hat-die-15-grad-marke-beim-klimawandel-bereits-ueberschritten/

Spekulationsobjekt Agrarprodukte und Hunger in der Welt

Der Hunger in der Welt wächst rasant

Der Hunger in der Welt wächst rasant, was nicht nur am Klimawandel, sondern auch an Spekulationen und den Weltmarktpreisen liegt. Was regional wie in dem Artikel “Wetten auf Agrarpreise” Sinn machen kann, hat aber auch gewaltige globale Auswirkungen. Durch Spekulationen steigen die Preise auf dem Weltmarkt. Menschen, denen das Einkommen bisher so gerade zum Leben …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/08/spekulationsobjekt-agrarprodukte-und-hunger-in-der-welt/

Die Entkolonialisierung ist noch lange nicht zu Ende

Armut durch unser System

Mit der Kolonialisierung Asiens, Afrikas und der Amerikas durch die Europäer begann ein langer Weg für die Menschen dort, der heute noch nicht zu Ende ist, sie schreitet gar noch fort – heute durch die Industrie. Die Befreiung ging von von den Unterdrückten aus, weil das Leben für sie nicht mehr ertragbar war. Immer wieder …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/07/02/die-entkolonialisierung-ist-noch-nicht-zu-ende/

Fluchtursachen: mangelnde Lebensperspektiven

Fluchtursachen müssen bekämpft werden

Update 20.05.2021 (Artikel) – Auch ohne die Pandemie würden die Gründe für eine Flucht aus der Heimat in den kommenden Jahren für viele Menschen wachsen. Nun mit der Coronapandemie steigt die Zahl rapide an. Die Bundesregierung ließ durch eine “Kommission Fluchtursachen” eine umfangreiche Analyse anfertigen, mit Vorschlägen, die Ursachen zu beseitigen (siehe unten). Dies ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/05/18/fluchtursachen-mangelnde-lebensperspektiven/

Die globale Armut: wir leben auf Kosten anderer

Wir leben auf Kosten anderer

Die Ausbeutung der Menschen schreitet voran, im Interesse der Gewinnmaximierung. Es gibt Menschen, die 16 Stunden pro Tag arbeiten, dafür nicht genügend zum Überleben erhalten. Ein gutes Beispiel, die die Ausbeutung aufzeigt, ist die Doku über das Kautschukgeschäft, die man sich anschauen sollte (Video weiter unten). Menschen arbeiten und hungern trotzdem, Menschen wird ihr Land …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/03/10/die-globale-armut-wir-leben-auf-kosten-anderer/

António Guterres, UN-Generalsekretär, schlägt Alarm

Vereinte Nationen (UN) und der Klimawandel

UN-Generalsekretär António Guterres verwendete in den letzten Tagen dramatische Ausdrücke, wie “unser Planet ist kaputt” und dass angesichts der Situation des Globus die “Ausrufung eines Klimanotfalls” nötig sei. Ergänzung zum Artikel vom 3. Dezember 2020 Wohl noch nie hat ein UN-Generalsekretär so sehr die Weltgemeinschaft, allen voran die 1. Welt, zum Handeln aufgerufen. Die Situation …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/17/antnio-guterres-un-generalsekretaer-schlaegt-alarm/

EU-Migrationspakt: Ausweitung des menschenverachtenden Lagersystems auf die gesamte EU

Der Migrationspakt der EU wird nicht den Menschen auf der Flucht helfen, auch nicht den Erstankunftsländern wie Griechenland, Italien, Spanien und Malta. Sie würden auch danach weitgehend alleine handeln müssen. Solidarität innerhalb der EU ist ein Fremdwort, es führt zu solchen Situationen, wie wir sie aus Griechenland, Spanien und Malta erfahren: Anlandungen von Flüchtlingen werden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/10/08/eu-migrationspakt-ausweitung-des-menschenverachtenden-lagersystems-auf-die-gesamte-eu/

Studien und Fakten zum Klimawandel

Studien zeigen, wie sich die Erde durch Klimaerwärmung vor Jahrmillionen schon einmal geändert hat und wie sie sich seitdem ändert. Inzwischen wird durch weitere Studien deutlich, dass der derzeitige Klimawandel dem dramatischstem Szenario folgt. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat die Tage einen ehrgeizigen Plan vorgelegt. Bis 2030 sollen die Mitgliedsstaaten 55 Prozent ihrer CO2-Emissionen einsparen. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/21/studien-und-fakten-zum-klimawandel/

Flüchtlinge: die EU-Staaten übernehmen keine Verantwortung

Griechenland war immer offen für Flüchtlinge. Zu Beginn der Flüchtlingskrise nahmen Griechenland und Italien sehr viele Flüchtlinge auf, auch weil sie an eine EU glaubten. Stattdessen machten die EU-Mitgliedsstaaten ihre Grenzen dicht und ließen die Länder alleine, bis hin zur Verzweiflung. Insofern muss man auch die Haltung dieser Länder verstehen, wenn sie heute so hart …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/11/fluechtlinge-die-eu-staaten-uebernehmen-keine-verantwortung/

Afrika: Katastrophe oder Chance?

Vor wenigen Tagen gab es schon einen Beitrag “Konflikte in Afrika unabhängig von Corona“, der nun hiermit ergänzt werden soll. Auslöser ist das immense Bevölkerungswachstum. Es bietet Chancen, sofern die sogenannte “1. Welt” ihren Beitrag leistet, indem sie die Ausbeutung des Kontinents endlich beendet und der Bevölkerung des afrikanischen Kontinents auf Augenhöhe begegnet.  Dies ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/14/afrika-katastrophe-oder-chance/

Mehr lesen