Kategorie: Flüchtlingskrise

Mossul-Offensive: Bis jetzt 100.000 Flüchtlinge

Deutsche Welle Zwei Monate nach Beginn der Offensive gegen den IS ist die humanitäre Lage in Mossul dramatisch. Die UN rechnen in den nächsten Monaten mit bis zu 700.000 Flüchtlingen. Derweil nehmen die Kämpfe an Intensität zu. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/17/mossul-offensive-bis-jetzt-100-000-fluechtlinge/

Griechischer Ministerpräsident in Berlin: Faire Verteilung der Flüchtlinge in der EU

Bundesregierung Bundeskanzlerin Merkel hat angemahnt, Griechenland in der Flüchtlingskrise nicht allein zu lassen. Griechenland und Deutschland setzten sich für eine faire Verteilung der Flüchtlinge innerhalb der EU ein, so Merkel beim Besuch von Ministerpräsident Tsipras in Berlin. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/16/griechischer-ministerpraesident-in-berlin-faire-verteilung-der-fluechtlinge-in-der-eu/

De Maizière setzt unmenschlichen Plan um: Erste Sammelabschiebung nach Afghanistan

Pro Asyl Am Mittwoch ist ein Abschiebeflieger vom Flughafen Frankfurt gestartet. 34 Menschen wurden trotz breitem Protest nach Afghanistan abgeschoben, einige Abschiebungen konnten im letzten Moment gestoppt werden – unter anderem vom Bundesverfassungsgericht. Aber wer sind die Betroffenen? weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/16/de-maizire-setzt-unmenschlichen-plan-um-erste-sammelabschiebung-nach-afghanistan/

EU plant Gipfel mit der Türkei

Zeit Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen der Türkei ein gemeinsames Treffen anbieten. Die Vereinbarungen zur Flüchtlingspolitik müssten umgesetzt werden. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/16/eu-plant-gipfel-mit-der-tuerkei/

Neue Flüchtlingsrouten: Über den Fluss Evros in ein besseres Leben

Handelsblatt Das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei hat die Route über die Ägäis-Inseln weitgehend lahmgelegt: Wer illegal übersetzt, wird zurückgeschickt. An der griechisch-türkischen Grenze sieht das anders aus. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/15/neue-fluechtlingsrouten-ueber-den-fluss-evros-in-ein-besseres-leben/

Urteil: Flüchtlinge wurden auf Lampedusa unzulässig eingesperrt

Der Standard Der Menschenrechtsgerichtshof (EGMR) hat Italien verurteilt, weil es Flüchtlinge in einem Aufnahmezentrum auf Lampedusa quasi eingesperrt hat. Da es für diese Inhaftierung keine klare Rechtsgrundlage gegeben habe, seien die Migranten in ihrem Recht auf Freiheit verletzt worden, entschieden die Straßburger Richter am Donnerstag. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/15/urteil-fluechtlinge-wurden-auf-lampedusa-unzulaessig-eingesperrt/

EU und Migrationsorganisation starten neuen Flüchtlingsfonds für Afrika

Welt Die EU und die Internationale Organisation für Migration (IOM) haben zusammen mit Deutschland und Italien einen mit 100 Millionen Euro ausgestatteten Fonds zum Schutz von Flüchtlingen in Afrika gestartet. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/15/eu-und-migrationsorganisation-starten-neuen-fluechtlingsfonds-fuer-afrika/

Reaktionen auf “Monitor”-Recherche: Widerstand gegen EU-Afrika-Pläne

Monitor Das ARD-Magazin Monitor hat aufgedeckt, dass die EU in der Flüchtlingspolitik offenkundig eine weitgehende Kooperation mit ostafrikanischen Despoten plant. Nach Bekanntwerden der Pläne kündigen EU-Abgeordnete Widerstand an. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/14/reaktionen-auf-monitor-recherche-widerstand-gegen-eu-afrika-plaene/

UN kritisieren verheerenden Umgang mit Migranten in Libyen

Der Standard Die Vereinten Nationen haben schwere Menschenrechtsverletzungen gegen Migranten in Libyen kritisiert. Die Betroffenen müssten Zwangsarbeit und sexuelle Ausbeutung über sich ergehen lassen, sagte der UN-Sondergesandte für Libyen, Martin Kobler, am Dienstag in Genf. Viele seien zudem ohne Grund in Haft. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/13/un-kritisieren-verheerenden-umgang-mit-migranten-in-libyen/

Flüchtlinge im Mittelmeer: Erneut mehr als 1000 Personen an einem Tag gerettet

Neue Zürcher Zeitung Am zweiten Tag in Folge sind mehr als 1100 Flüchtlinge aus Booten und kleinen Schiffen im Mittelmeer gerettet worden. Italien rechnet für Sizilien mit einem neuen Jahresrekord an Ankommenden. weiterlesen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2016/12/12/fluechtlinge-im-mittelmeer-erneut-mehr-als-1000-personen-an-einem-tag-gerettet/

Mehr lesen