Schlagwort: Kinderarbeit

Widerstand gegen Lieferkettengesetz in Deutschland

Profitgier deutscher Unternehmen steht über Menschenrechten

Die Industrie wehrt sich mit Händen und Füßen gegen ein Lieferkettengesetz, würde es doch ihre Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigen.  Wie das, wenn es gleiche Bedingungen für alle gibt? Zudem gibt es solche Gesetze bereits seit zwei Jahren in Frankreich und seit einem Jahr in den Niederlanden. Sind uns Gesundheit, ein Auskommen, Kinderarbeit, Todesfälle woanders egal? Oxfam hat …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/14/widerstand-gegen-lieferkettengesetz-in-deutschland/

Lieferkettengesetz: “Für die Wirtschaft derart schädlich”

Die Bundesregierung will ein Gesetz auf den Weg bringen, das Unternehmen verpflichtet, bei Auslandsgeschäften Menschenrechte einzuhalten. Die Wirtschaft reagiert alles andere als begeistert. weiterlesen https://www.zeit.de/wirtschaft/…         Kann Afrika vom deutschen Lieferketten-Gesetz profitieren? Unfaire Löhne, Ausbeutung, Kinderarbeit: Wenn deutsche Unternehmen im Ausland Geschäfte machen, bleiben Menschenrechte schon mal auf der Strecke. Die Bundesregierung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2019/12/11/lieferkettengesetz-fuer-die-wirtschaft-derart-schaedlich/

Das hat dein Smartphone mit moderner Sklaverei zutun

Kinderarbeit

Deutschland ist drittgrößter Importeur von Risikoprodukten aus moderner Sklaverei. Unsere Kaufentscheidungen entscheiden über das Leben von Menschen – und manchmal stehen sie auch im Zusammenhang mit moderner Sklaverei. Bei einigen Alltagsprodukten können wir uns mittlerweile gegen Sklavenarbeit entscheiden. Denn das Fairtrade-Siegel auf dem Kaffee oder der Blauen Engel auf dem T-Shirt versprechen faire Arbeitsbedingungen. Auf …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2019/12/03/das-hat-dein-smartphone-mit-moderner-sklaverei-zutun/

Nestlé wird laut neuer Recherche vorgeworfen, Palmöl aus Zwangs- und Kinderarbeit zu importieren

inkl. Kommentar von Nestlé In fast jedem sechsten Produkt im Schweizer Detailhandel steckt Palmöl. Auch in den Produkten des Schweizer Nahrungsmittelriesen Nestlé ist Palmöl omnipräsent. Eine neue Recherche von Solidar Suisse zeigt, wie Arbeiter und Arbeiterinnen auf Plantagen in Malaysia, von denen Nestlé Palmöl bezieht, ausgebeutet werden. Auch Kinder- und Zwangsarbeit ist weit verbreitet… Um …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2019/09/23/nestl-wird-laut-neuer-recherche-vorgeworfen-palmoel-aus-zwangs-und-kinderarbeit-zu-importieren/

Bezieht Nestlé Palmöl von Plantagen mit Kinderarbeit?

Palmölplantage

Nestlé verarbeitet jährlich 420’000 Tonnen Palmöl für die Herstellung von Fertiggerichten, Saucen, Glaces, Margarine und Süsswaren. Was viele nicht wissen: Der begehrte Rohstoff stammt aus einer «dreckigen Produktion». weiterlesen plus Video https://www.blick.ch/…     Recherchen zeigen: Nestlé bezieht Palmöl von Plantagen und Mühlen, die für Kinderarbeit bekannt sind. Nestlé will zu einer gesünderen Zukunft beitragen. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2019/09/20/bezieht-nestl-palmoel-von-plantagen-mit-kinderarbeit/

Auf den Spuren moderner Sklaverei

Sklaverei

Doku Weltweit gibt es über 45 Millionen Sklaven. Der Dokumentarfilm verfolgt ihre Spuren. In Thailand müssen Sklaven bis zu 15 Jahre ohne Unterbrechung auf Fischerei-Trawlern arbeiten. Sie werden unterdrückt, geschlagen und ermordet. Die Lord’s Resistance Army (LRA) führt seit 30 Jahren einen Guerillakrieg im Länderdreieck Uganda, DR Kongo und Sudan. Nach Schätzungen der UN hat …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2019/05/04/auf-den-spuren-moderner-sklaverei/

Kakao: Ausbeutung, die an Sklaverei grenzt

Schocolade und Sklaverei

Das Geschäft mit Schokolade floriert. Das große Geld wird in den Industriestaaten gemacht, die Kakaobauern gehen dagegen fast leer aus. weiterlesen https://www.sueddeutsche.de/…     Video Schmutzige Schokolade (Doku) Kindersklaven schuften für unseren Genuss Der größte Teil des Kakaos, der in unserer Schokolade steckt, stammt von Plantagen der Elfenbeinküste. Dort arbeiten nach Schätzungen von Unicef über …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2018/05/02/kakao-ausbeutung-die-an-sklaverei-grenzt/

Kampf gegen Kinderarbeit

Die bittere Seite der Schokolade Auf den Kakaoplantagen Ghanas und der Elfenbeinküste arbeiten Kinder bis zu 12 Stunden täglich. NGOs haben sich auf das Thema spezialisiert. Sie sehen vor allem die Süßwaren-Hersteller in der Pflicht. Die Kunden, sagen sie, wären bereit, für faire Arbeitsbedingungen mehr zu bezahlen. weiterlesen https://www.deutschlandfunk.de/kampf-gegen-kinderarbeit…     Videos Tagesschau: Welt – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2018/04/30/kampf-gegen-kinderarbeit/

Moderne Sklaverei und Kinderarbeit

ILO - Internationale Arbeiterorganisation

Weltweit leben 40 Millionen Menschen in moderner Sklaverei und 152 Millionen Kinder müssen arbeiten Neue Daten zeigen, dass die Nachhaltige Entwicklungsagenda 2030 der Vereinten Nationen, insbesondere das Ziel 8.7 nicht erreicht wird, ohne dass der Kampf gegen neue Formen der Sklaverei und Kinderarbeit verstärkt wird. weiterlesen https://www.ilo.org/berlin/…   Video Moderne Sklaverei – 14 Sklaven arbeiten …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2017/09/19/moderne-sklaverei-und-kinderarbeit/

Schokoriegel werden von Kindersklaven gemacht

Klage gegen Nestlé & Co. Vor 15 Jahren enthüllte eine Dokumentation, wie sehr die Schokoladenindustrie von der Arbeit afrikanischer Kinder profitiert. Die Konzerne gelobten Besserung. Aber bis heute ist alles nur noch viel schlimmer geworden. weiterlesen https://www.stern.de/wirtschaft/…   Video Diese Dokumentation zeigt, dass die Schokoladen-Industrie Kinderhandel und Kinderarbeit zumindest duldet. Denn sonst müssten die Hersteller …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2015/09/30/schokoriegel-werden-von-kindersklaven-gemacht/