Schlagwort: Jemen

Riesige Hungersnöte drohen in Kürze

Eine riesige Hungersnot droht in den kommenden Monaten, mit bis zu einer Milliarde Betroffenen. Es wird Zeit, dass wir global denken und entsprechend handeln. Menschenleben dürfen uns nicht egal sein und zusätzlich ist mit einer neuen Fluchtwelle zu rechnen, die wesentlich größer sein dürfte, als bisher. Ebenso besteht die Gefahr, dass schwelende Konflikte ausbrechen, zu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/07/riesige-hungersnoete-drohen-in-kuerze/

Derzeit im Hintergrund: Konflikte und humanitäre Krisen

Es gibt einige Konflikte auf der Erde, die derzeit zu eskalieren scheinen. So in Libyen, zwischen Nord- und Südkorea, im Irak und anderswo. Überraschend dürfte für die meisten der Konflikt zwischen Indien und China zu sein. In beiden Ländern wird der Patriotismus gepflegt und von dem jahrealten Konflikt zwischen Indien und Pakistan wissen wir.  Dazu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/06/19/derzeit-im-hintergrund-konflikte-und-humanitaere-krisen/

Konflikte versteckt durch die Corona-Meldungen in den Medien

So wie für die Abholzung des Amazonas die Coronapandemie laut Regierung genutzt werden soll, weil die Medien nur noch darüber berichten, so gelangen auch generell Berichte über Konflikte in der Welt kaum bei den Menschen. Doch sie gehen weiter, wie hier zu sehen ist.  Vor Allem was in Libyen derzeit geschieht, ist nicht mehr zu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/26/konflikte-versteckt-durch-die-corona-meldungen-in-den-medien/

Corona-Pandemie: Hunger und Konflikte nehmen weiter zu

Wer bisher in Armut und/oder Unsicherheit gelebt hat, den trifft es nun besonders hart. Das sieht man in Deutschland schon, aber auch in der Schweiz. Viel schlimmer ist es jedoch in den meisten anderen Ländern der Welt, wo es keine Sozialsysteme oder Hilfe direkt vom Staat gibt.  Jobs im Niedriglohnsektor sind weggefallen, Lieferketten für Lebensmittel …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/06/corona-pandemie-hunger-und-konflikte-nehmen-zu/

Konflikte im Schatten der Coronakrise

UNO-Appell für Waffenruhe – Kämpfe gehen trotzdem weiter Wegen Corona forderte die UNO eine globale Waffenruhe. Nach ersten positiven Signalen folgt nun die Ernüchterung. Auch Grossmächte ignorieren die UNO: Es gelang ihnen, hinter den Kulissen jegliche Versuche zu unterbinden, Guterres’ Appell mit einer verbindlichen Resolution des UNO-Sicherheitsrates zu unterstützen. weiterlesen https://www.srf.ch/…     Libyen Libyen: …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/21/konflikte-im-schatten-der-coronakrise/

Finanzierungsprobleme: Ernährungsprogramm kürzt Jemen-Hilfen

Das Welternährungsprogramm kürzt aus Geldmangel seine Mittel für den Jemen um die Hälfte. Rund 80 Prozent der Bevölkerung in dem Bürgerkriegsland sind auf Hilfen angewiesen. Die UN beschreiben die Situation als dramatisch. Erster Corona-Fall gemeldet. weiterlesen https://www.tagesschau.de/…     Kein Ende der Gewalt im Jemen : Der Preis der Kompromisslosigkeit Saudi-Arabien sucht nach einem gesichtswahrenden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/12/finanzierungsprobleme-ernaehrungsprogramm-kuerzt-jemen-hilfen/

Konflikte in Asien: Afghanistan – Indien/Pakistan – Jemen

Gefangenenaustausch: Afghanische Regierung lässt hundert Taliban-Kämpfer frei In den Verhandlungen über den Gefangenenaustausch will die afghanische Regierung ihren Teil der Vereinbarung einhalten. Hundert Kämpfer der Miliz sollen freikommen. weiterlesen https://www.zeit.de/…         Afghanistan: US-Luftwaffenstützpunkt Bagram von mehreren Raketen getroffen Im Hauptquartier der US-Streitkräfte in Afghanistan sind mehrere Geschosse eingeschlagen. Tote oder Verletzte soll …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/09/konflikte-in-asien-afghanistan-indienpakistan-jemen/

Deutsche Rüstungsexporte: Illegale Weiter-Exporte nach Mexiko und Kolumbien

Deutsche Waffen sind im Bürgerkrieg in Kolumbien und im Drogenkrieg in Mexiko im Einsatz – trotz Exportverbots. Die Firma Sig Sauer schickt ihre Kleinwaffen nun via USA an ihre Kunden. weiterlesen https://www.tagesschau.de/investigativ/…     Tödliche Exporte – Rüstungsmanager vor Gericht Ein ARD-Themenabend enthüllte 2015, wie Sturmgewehre vom Typ G36 von Baden-Württemberg aus in mexikanische Krisengebiete …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/01/deutsche-ruestungsexporte-illegale-weiter-exporte-nach-mexiko-und-kolumbien/

Jemen: Die vergessene Hölle

Nicht die Spur einer intakten Infrastruktur Krieg, Hungersnot, Cholera, eine Heuschreckenplage und Krankenhäuser ohne Strom: Die Rüstungsunternehmen verdienen Während ein großer Teil der Welt gegenwärtig mit dem Coronavirus kämpft und dazu gezwungen ist, den sozialen Kontakt einzudämmen und zu Hause zu bleiben, tobt im Jemen weiterhin ein gnadenloser Krieg. weiterlesen https://www.heise.de/tp/…     Huthi-Rebellen beschießen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/30/jemen-die-vergessene-hoelle/

Kenia: Coronavirus behindert die Maßnahmen gegen Heuschrecken

Schlimmste Plage seit Jahrzehnten Während weltweit die Corona-Pandemie bekämpft wird, hält in Ostafrika eine andere Plage an: die Heuschrecken-Invasion aus Saudi-Arabien, aus dem Oman und dem Jemen. Aber ausgerechnet das Coronavirus behindert die Maßnahmen gegen die Insekten. UN: Zahl könnte um das 500-fache steigen weiterlesen https://www.tagesschau.de/…     Ostafrika: Neue Invasion der Heuschrecken droht Wissenschaftler …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/26/kenia-coronavirus-behindert-die-massnahmen-gegen-heuschrecken/

Mehr lesen