Schlagwort: Systemfrage

Die psychische Belastung wächst nicht erst seit Corona bis zum Burnout

Wer etwas älter ist und sich noch an die Zeiten ohne Internet und Handy erinnert, weiß, dass das Leben damals viel ruhiger war. Nach der Arbeit war man lediglich über das Festnetztelefon erreichbar, war man außer Haus, so konnte man völlig abschalten. Seitdem Handys üblich sind, wird immer mehr vom Menschen erwartet, nämlich dass man …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/10/06/die-psychische-belastung-waechst-nicht-erst-seit-corona-bis-zum-burnout/

Der große Stellenabbau in Deutschland beginnt

Es war seit dem Frühjahr abzusehen, dass die Coronapandemie auch gewaltige wirtschaftliche Folgen haben wird. Absatzmärkte brechen weg, weil manche Länder tief abstürzen. Das hat eine Kettenreaktion zur Folge, die deutschen Unternehmen müssen Stellen abbauen. Damit steigt die Zahl der Erwerbslosen und sinkt natürlich auch die Kaufkraft im eigenen Land. Unternehmen, die nur auf dem …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/12/der-grosse-stellenabbau-in-deutschland-beginnt/

Die Ausbeutung des Gesundheitssystems

eine Rekommunalisierung von Krankenhäusern ist nötig

Die Sendung “Exclusiv im Ersten: Markt macht Medizin” der ARD vom 20.07. wurde nach der Ausstrahlung von etlichen Medien thematisiert, auch wo man sie nachträglich sehen kann. Wenn Medien auf ein Thema aufspringen, dann muss doch etwas dran sein. Und der Beitrag ist sehenswert! Seit den  90ern wurden sehr viele Krankenhäuser privatisiert und man kann …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/22/die-ausbeutung-des-gesundheitssystems/

Weise Worte zur Kommerzialisierung des Globus

Umweltaktivist AIlton Krenak

Weise Worte von Ailton Krenak, einem der wichtigsten Aktivisten für Umwelt und indigene Rechte in Brasilien. „Wenn wir den Fluss, den Berg entpersonalisieren, wenn wir sie ihrer Sinne berauben und so tun, als seien diese ein ausschließliches Attribut der Menschen, entlassen wir diese Orte und lassen sie zu Abfällen  der industriellen und extraktivistischen Tätigkeit werden.“ …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/13/die-kommerzialisierung-des-globus/

Massiver Stellenabbau bei deutschen Unternehmen

Massiver Stellenabbau in Deutschland

Mit der Corona-Krise war zu erwarten, dass es zu einem Stellenabbau in Deutschland kommen wird. Wer einmal recherchiert, kann schnell sehen, dass bereits vor der Corona-Pandemie in vielen Unternehmen ein Stellenabbau beschlossen oder ins Auge gefasst wurde.  Nun wird die Chance genutzt und die Bundesregierung hat das bei den Hilfen für Unternehmen ignoriert. Es werden …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/07/01/stellenabbau-bei-deutschen-unternehmen/

Beschäftigungssituation in Deutschland und Europa – Grundeinkommen in Spanien

Jobs: wer meint, nach der Corona-Krise, läuft alles wieder wie vorher, der/die irrt.

Das Geld der Bundesagentur für Arbeit wird knapp, die Zahl der Kurzarbeiter*innen und Arbeitslosen steigt weiter und dazu kommen die Selbständigen, die ohne Aufträge sind. Inzwischen haben 60% der EU-Bürger*innen finanzielle Probleme. Und wer meint, nach der Corona-Krise, läuft alles wieder wie vorher, der/die irrt. Die Automobilindustrie kündigt einen Stellenabbau an, was natürlich auch andere …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/29/beschaeftigungssituation-in-deutschland-und-europa-grundeinkommen-in-spanien/

Prekäre Arbeitsbedingungen in manchen Sparten in Deutschland

Prekäre Arbeitsverhäktnisse für die Gewinnmaximierung

Die hohe Ansteckungszahlen unter den Arbeitskräften in der Fleischindustrie zeigt Missstände auf, die in Deutschland schon länger existieren. Offiziell erhalten Erntehelfer zum Beispiel den (niedrigen) Mindestlohn von 8,84 Euro, bezahlt wird dann jedoch nach gepflücktem Gewicht und damit wird der Mindestlohn unterlaufen. Sammelunterkünfte für die Arbeiter sind oft in katastrophalem Zustand, die Hygienebedinungen sind menschenunwürdig. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/12/katastrophale-arbeitsbedingungen-in-deutschland/

Pepe Mujica: Was wir kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld

Worte des ärmsten Präsidenten der Welt

Wir haben Berge von überflüssigem Bedarf angehäuft. Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen … . Es ist unser Leben, das wir verschwenden. Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld. Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden, um dieses Geld zu verdienen. Der Unterschied ist: Leben lässt sich nicht kaufen. Es vergeht …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/08/pepe-mujica-was-wir-kaufen-bezahlen-wir-nicht-mit-geld/

Brauchen wir den Klassenkampf für Eine Welt?

Abwrackprämie für Autos

Die Corona-Pandemie und -krise zeigt uns doch Vieles auf, was bei uns falsch läuft, auf welchem Weg sich unsere Gesellschaft befindet. Die Wirtschaft bricht zusammen, viele Menschen leiden Not. In Europa ist das Leid dank der Sozialsysteme geringer als anderswo, aber dennoch gibt es auch hier nicht Wenige, die selbst in der Krise sind: Obdachlose, …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/05/02/brauchen-wir-den-klassenkampf-fuer-eine-welt/

Medikamentenmangel gibt es nicht erst seit der Coronakrise

Das Problem des Medikamentenmangels besteht schon länger

Lieferengpässe bei Medikamenten gibt es schon länger und die Situation verschärfte sich in den letzten Jahren, bereits vor der Coronakrise. Wie in allen Bereichen geht es auch der Pharmaindustrie um hohe Gewinne, weshalb sie die Produktion in erster Linie nach Indien und China verlagerte. Aus Indien wurde im vergangenen Jahr bekannt, dass die Industrie dort …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/16/medikamentenmangel-gibt-es-nicht-erst-seit-der-coronakrise/

Mehr lesen