Schlagwort: Vermögensabgabe

Wie umgehen mit der Staatsverschuldung durch Corona?

Was mit den Schulden Deutschlands tun?

Ende des 1. Halbjahres 2020 wies Deutschland eine Staatsverschuldung von 2,1 Billionen Euro auf, einen Wert wie noch nie zuvor. Über den Sommer wuchs sie weiter an und mit der jetzigen “zweiten Welle” der Coronapandiemie wird sie wohl noch deutlich weiter ansteigen. Das die Wirtschaft sich nach der Pandemie (wann?) wieder schnell erholen wird, ist …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/11/04/die-staatsverschuldung-und-corona/

Wie geht es mit dem Sozialen nach der Coronakrise weiter?

Die "Kleinen" bezahlen für die Krise

In den vergangenen Monaten hat die Bundesregierung einige milliardenschwere Maßnahmenpakete beschlossen, um die Wirtschaft nicht zusammenbrechen zu lassen. Selbständige und Studenten hingegen erhielten nur geringe oder keine Hilfen,  mussten sich verschulden.  Die Arbeitslosenzahlen und die Armut in Deutschland steigen, der Wirtschaft drohte schon vor der Corina-Pandemie eine Rezession, diese wird nun deutlich größer werden. Bisher …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/08/07/wie-geht-es-mit-dem-sozialen-nach-der-coronakrise-weiter/

SPD-Chefin Esken löst mit Forderung nach Vermögensabgabe Debatte aus

SPD-Chefin Esken hat zur Bewältigung der Corona-Krise eine einmalige Vermögensabgabe von Besserverdienenden ins Spiel gebracht. weiterlesen https://www.deutschlandfunk.de/…     Vermögensabgabe? Die Antwort von Olaf Scholz lässt tief blicken Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken löst mit ihrer Forderung nach fairer Lastenverteilung zur Bewältigung der finanziellen Bürde der Corona-Krise scharfe Reaktionen aus. In der eigenen Partei hält man …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/02/spd-chefin-esken-loest-mit-forderung-nach-vermoegensabgabe-debatte-aus/