Schlagwort: Verkehrswende

Klimawandel stoppen geht nicht ohne eine echte Verkehrswende

Kein Stopp des Klimawandels ohne Verkehrswende

Individualverkehr belastet das Klima, da jedes Fahrzeug, egal wie klein, Resourcen benötigt. Und je größer ein Fahrzeug, um so mehr. Es beginnt bei den Rohstoffen, die irgendwo auf der Erde gewonnen werden. Dann folgen Transport und Verarbeitung in vielen Schritten bis hin zum Endprodukt. Weiter geht´s während des Gebrauchs mit Reifen- und Bremsenabrieb sowie Energieverbrauch …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2021/06/09/klimawandel-stoppen-geht-nicht-ohne-eine-echte-verkehrswende/

Verkehr: Fortsetzung der Abgasmanipulationen, Feinstaub und Wandel

Lebenswerte Stadt, ohne Feinstaub und Abgase

Aktuell gibt es neue Hinweise auf Manipulationen bei den Abgasen von Fahrzeugen, sogar nun auch bei Benzinern. Da die Automobilindustrie nach Publikwerden des Dieselskandals die Bundesregierung an ihrer Seite hatte, kann sie getrost weitermachen. Und die Bevölkerung, so scheint es, gewöhnt sich daran, es wird zur Normalität. Das war auch schon beim Cum-Ex-Skandal (Raub von …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/12/02/verkehr-fortsetzung-der-abgasmanipulationen-feinstaub-und-wandel/

WWF und Wuppertal Institut: Leitfaden, um Konjunktur- und Förderprogramme nachhaltig zu gestalten

Schrottautos werden nach Afrika exportiert

Das Ringen der Automobilindustrie um Prämien für den Autokauf geht weiter, so gestern und heute beim Autogipfel mit der Kanzlerin.  Es ging um Kaufprämien für E-Autos und Abwrackprämien für LKWs. Während Industrie und IG Metall sich freuen, kritisieren FridaysForFuture und BUND das Maßnahmenpaket. Diese Prämien werden von der Allgemeinheit finanziert, von allen Steuerzahler*innen und man …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/11/17/wwf-und-wuppertal-institut-leitfaden-um-konjunktur-und-foerderprogramme-nachhaltig-zu-gestalten/

Autofreie Städte: Wir sollten überhaupt keine Straßen mehr bauen

Verkehrskollaps in den Städten

Interview mit Hermann Knoflacher Autos raus aus den Städten, und zwar alle! Hermann Knoflacher fordert seit Jahren komplett autofreie Städte. Machbar und möglich sei das leicht. Das Auto sei jedoch tief im Bewusstsein vieler Menschen verankert, ein Leben ohne sei für viele kaum vorstellbar, so der ehemalige Verkehrsplanungs-Professor der TU Wien. Er fährt fallweise selbst …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/09/autofreie-staedte-wir-sollten-ueberhaupt-keine-strassen-mehr-bauen/

Umweltbundesamt: Tempolimits gut fürs Klima

Umweltbundesamt: Studie zu Tempolimit

Erst Anfang Februar hat der Bundesrat gegen ein Tempolimit von 130 auf Autobahnen entschieden. Jetzt legt das Umweltbundesamt eine Studie vor, die zeigt: Tempolimits würden dem Klima helfen. weiterlesen https://www.tagesschau.de/… Umweltbundesamt Studie: Klimaschutz durch Tempolimit Wirkung eines generellen Tempolimits auf Bundesautobahnen auf die Treibhausgasemissionen Ein generellen Tempolimits auf Bundesautobahnen kann zum Klimaschutz im Verkehrs beitragen. …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/02/28/umweltbundesamt-tempolimits-gut-fuers-klima/

Bund reduziert seine Investitionen in Aus- und Neubau von Schienen

Bahn und Schienen

Die Bundesregierung hat trotz der angekündigten Investitionsoffensive für die Bahn im laufenden Haushalt und der Finanzplanung für 2021 weniger Mittel für den Aus- und Neubau des Schienennetzes vorgesehen als im Jahr 2018. Experten sehen die Verkehrswende in Gefahr. weiterlesen Rheinische Post

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/01/03/bund-reduziert-seine-investitionen-in-aus-und-neubau-von-schienen/