Schlagwort: Moria

Flüchtlinge: die EU-Staaten übernehmen keine Verantwortung

Griechenland war immer offen für Flüchtlinge. Zu Beginn der Flüchtlingskrise nahmen Griechenland und Italien sehr viele Flüchtlinge auf, auch weil sie an eine EU glaubten. Stattdessen machten die EU-Mitgliedsstaaten ihre Grenzen dicht und ließen die Länder alleine, bis hin zur Verzweiflung. Insofern muss man auch die Haltung dieser Länder verstehen, wenn sie heute so hart …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/09/11/fluechtlinge-die-eu-staaten-uebernehmen-keine-verantwortung/

Flüchtlingslager Moria: Sie waren schon als Gesunde nicht willkommen

Angst vor Coronavirus im Flüchtlingslager Moria

Das Lager Moria kann zum Infektionsherd werden. Tausende könnten dort sterben. Die Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden – auch das ist Pandemiebekämpfung. weiterlesen https://www.zeit.de/…     PRO ASYL Kriegsschiff voller Flüchtlinge: Von Lesbos nach Malakasa – und jetzt nach Straßburg! Mit einem Militärschiff wurden Mitte März in Griechenland Schutzsuchende abtransportiert. Diesen Menschen wird seit …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/04/fluechtlingslager-moria-sie-waren-schon-als-gesunde-nicht-willkommen/

Coronavirus: Abschiebungen und Flüchtlingslager in Griechenland

no border

Eingeschränkter Flugverkehr: Abschieben – trotz Corona Wegen des eingeschränkten Flugverkehrs schiebt Deutschland nicht mehr in andere EU-Staaten und nach Afghanistan ab. Die Transporte in andere Länder gehen jedoch weiter – teilweise mit erheblichem Aufwand. weiterlesen https://www.tagesschau.de/investigativ/…   Drama mit Ansage Lässt sich eine Katastrophe in Lesbos überhaupt noch verhindern? Ein Flüchtlingslager nahe Athen steht unter …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/04/03/coronavirus-abschiebungen-und-fluechtlingslager-in-griechenland/

Frau aus griechischem Flüchtlingslager positiv auf Corona getestet

Coronavirus: Flüchtlingslager in Griechenland

Eigentlich war die Afrikanerin aus einem Flüchtlingslager nach Athen ins Krankenhaus gekommen, um ihr Kind zu gebären. Dabei fiel auf, dass sie sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte. Wo sich sich infiziert hat, ist unklar. weiterlesen https://www.faz.net/…     Corona-Krise in Griechenland: Die Angst vor Moria Die Verhältnisse in den Flüchtlingslagern auf Lesbos machen Hilforganisationen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/31/frau-aus-griechischem-fluechtlingslager-positiv-auf-corona-getestet/

Moria: In Europas größtem Flüchtlingscamp riecht es nach Verzweiflung

Situation im Flüchtlingslager Moria

Knapp 22.000 Geflüchtete müssen im Camp Moria auf der griechischen Insel Lesbos leben. Fotografin Alea Horst leistet Hilfe vor Ort – und beschreibt die Zustände als Desaster. Camp Moria ist das zentrale Aufnahmelager auf der Insel Lesbos. Ursprünglich als Gefängnis für Geflüchtete im Jahr 2013 eröffnet, war es eigentlich ausgerichtet für etwa 3.000 Personen. weiterlesen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gruen4future.de/2020/03/22/moria-in-europas-groesstem-fluechtlingscamp-riecht-es-nach-verzweiflung/